Job und Beruf

Job und Beruf · 22. Juni 2019
Für die einen ist es ein Erfolgsmodell, für die anderen ein indiskutables Beschäftigungsverhältnis. Die Rede ist von der Leiharbeit. Die Zahl der Leiharbeitnehmer hat sich in den vergangenen zehn Jahren auf derzeit rund eine Millionen mehr als verdoppelt.
Job und Beruf · 14. Juni 2019
Lediglich 3,9 Prozent der Unternehmen in Deutschland setzen digitale Werkzeuge bei der Personalsuche ein, obwohl fast die Hälfte dies für sinnvoll halten.
Job und Beruf · 06. Juni 2019
Jeder dritte Bankangestellte mit Kundenkontakt sei mit seinem aktuellen Job unzufrieden. Knapp ein Drittel plane sogar einen Ausstieg. Eine bessere Work-Life-Balance, eine größere Arbeitsplatzsicherheit und eine höhere Vergütung seien Hauptgründe für einen möglichen Wechsel.
Job und Beruf · 29. Mai 2019
Junge Berufseinsteiger bringen neue Themen an den Arbeitsmarkt. So zähle für die Generation Z bei der Jobsuche vor allem die soziale Einstellung ihres zukünftigen Arbeitgebers.
Job und Beruf · 28. Mai 2019
Die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen in Zeiten des technologischen Wandels und der Talentknappheit hänge auch davon ab, ob und wie die Transformation zu einer sozialen Organisation gelinge, die den Menschen, seine Bedürfnisse und die Belange der gesamten Umwelt in den Mittelpunkt stellt.
Job und Beruf · 27. Mai 2019
Buchautor Christoph Keese hat beobachtet, dass Menschen den Digitalen Wandel ausblenden. Er aber rät zur aktiven Veränderung – zum Handeln: „Der Entdecker benutzt die Technologie, um Ineffizienzen abzuschaffen", sagt Keese.
Job und Beruf · 22. Mai 2019
33 Millionen der insgesamt 39,5 Millionen erwerbstätigen Internetnutzer ab 16 Jahren in Deutschland arbeiteten 2018 mit Computern oder computergesteuerten Geräten und Maschinen.
Job und Beruf · 21. Mai 2019
Die Deutschen interessieren sich für flexible Arbeitsmodelle. Acht von zehn Bundesbürgern geben an, dass für sie zum Beispiel Leih-, Teilzeit- oder Projektarbeit "vielleicht" oder "auf jeden Fall" eine Option ist. In Europa begeistern sich nur Spanier, Italiener und Polen mehr dafür.
Job und Beruf · 16. Mai 2019
Karriere machen ist den weiblichen PR-Profis wichtiger als ihren männlichen Kollegen. Das ergab der aktuelle PR-Trendmonitor von news aktuell und Faktenkontor. An der Umfrage haben 510 deutsche Fach- und Führungskräfte der PR teilgenommen.