Kim Jong Un reist mit dem Zug nach Vietnam zum Gipfel

Kim Jong Un auf den Spuren von Greta Thunberg. Zu dem zweiten Treffen mit Donald Trump fährt der nordkoreanische Machthaber mit dem Zug nach Hanoi. Die Fahrt in die vietnamesische Hauptstadt ist 4500 Kilometer lang. Angeblich ist die umweltfreundliche Zugfahrt keine freiwillige Entscheidung von Kim gewesen. Sein Staatsflieger sei nicht flugbereit. Angela Merkel lässt grüßen. Bei den Gesprächen zwischen Trump und Kim geht es um die atomare Abrüstung Nordkoreas und Gegenleistungen der USA. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0