Donald Trump küsst gruselig, sagt eine Ex-Mitarbeiterin

Uups. Kurz vor seinem Treffen mit Kim Jong Un wirft eine ehemalige Wahlkampfmitarbeiterin Donald Trump vor, sie unfreiwillig geküsst zu haben. Diesen Vorwurf erhebt jetzt Alva Johnson in der Washington Post. Der Kussversuch soll sich während einer Wahlkampfveranstaltung im Jahre 2016 ereignet haben. Nach Erinnerung von Johnson, soll die Situation mit Trump damals "gruselig" und "unangemessen" gewesen sein. Kommentar dazu aus dem Weißen Haus: "Absurd". mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sind die Themen auf dieser Seite

Willkommen, liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön , dass ihr auf meiner Webseite "Hintermeier Daily" vorbeischaut. Das erwartet Euch: Im Mittelpunkt des Magazins zu Fragen der Zeit stehen die wichtigsten Themen, die Menschen bewegen. Dabei geht es um gesellschaftlich relevante Persönlichkeiten genauso wie um die großen politischen Zusammenhänge, die viele in ihren Bann ziehen.  Was erwartet euch sonst noch? Auf jeden Fall viele spannende Interviews mit interessanten Persönlichkeiten, die eine Menge zu erzählen haben. Und besondere Special gibt es ebenfalls: Sie heißen zum Beispiel "Sport & Wirtschaft", "Mobilität und Reise" sowie "Job und Beruf".