Greta kann sprechen

Mittlerweile sind fast alle Facetten der Klimaaktivistin Greta Thunberg ausgeleuchtet. War nach ihren großen Auftritten in Kattowitz beim Weltklimagipfel und in Davos beim Weltwirtschaftsforum ihre Diagnose, sie leidet unter dem  Aspergersyndrom, im Fokus der Diskussionen, so stehen jetzt ihre rhetorischen Fähigkeiten im Blickpunkt des öffentlichen Interesses. Die große Frage, die sich dabei alle stellen: Hat die 16-jährige Schwedin ihre Reden selbst geschrieben oder nicht? Das Portal "Orange" der Verlagsgruppe Handelsblatt hat nun in einem Beitrag Rhetorik-Experten zu Wort kommen lassen. Die analysieren Gretas Rhetorik-Tricks und kommen dabei zu ganz unterschiedlichen Ergebnissen. mei

 

Hier geht es zum Beitrag:

https://orange.handelsblatt.com/artikel/56242

 

https://cms.e.jimdo.com/app/sa30144307879fe65/pd3f374aeaf0b4db5?cmsEdit=1

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sind die Themen auf dieser Seite

Willkommen, liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön , dass ihr auf meiner Webseite "Hintermeier Daily" vorbeischaut. Das erwartet Euch: Im Mittelpunkt des Magazins zu Fragen der Zeit stehen die wichtigsten Themen, die Menschen bewegen. Dabei geht es um gesellschaftlich relevante Persönlichkeiten genauso wie um die großen politischen Zusammenhänge, die viele in ihren Bann ziehen.  Was erwartet euch sonst noch? Auf jeden Fall viele spannende Interviews mit interessanten Persönlichkeiten, die eine Menge zu erzählen haben. Und besondere Special gibt es ebenfalls: Sie heißen zum Beispiel "Sport & Wirtschaft", "Mobilität und Reise" sowie "Job und Beruf".