Donald Trumps Finanzen werden bald kontrolliert

Donald Trump wird diese Woche auf Herz und Nieren gecheckt. Jetzt sind unter anderem seine Versicherungspolicen an der Reihe. Sein Ex-Anwalt, Michael Cohen, hatte bei seiner Kongressanhörung ausgeplaudert, dass Trump den Wert seiner Immobilien zu hoch angesetzt habe, um günstigere Policen zu erhalten. Jetzt ermitteln die New Yorker Finanzbehörden.  Weiteres unangenehmes Finanzthema für Trump ist sein "Verhältnis" zum ehemaligen Flaggschiff der deutschen Finanzindustrie, der Deutschen Bank. Die soll Milliarden in den Immobilienunternehmer Trump gepumpt haben, als der von der Wall Street schon keinen Cent mehr bekommen habe. Immerhin: Die Deutsche Bank will mit den Ermittlern kooperieren. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sind die Themen auf dieser Seite

Willkommen, liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön , dass ihr auf meiner Webseite "Hintermeier Daily" vorbeischaut. Das erwartet Euch: Im Mittelpunkt des Magazins zu Fragen der Zeit stehen die wichtigsten Themen, die Menschen bewegen. Dabei geht es um gesellschaftlich relevante Persönlichkeiten genauso wie um die großen politischen Zusammenhänge, die viele in ihren Bann ziehen.  Was erwartet euch sonst noch? Auf jeden Fall viele spannende Interviews mit interessanten Persönlichkeiten, die eine Menge zu erzählen haben. Und besondere Special gibt es ebenfalls: Sie heißen zum Beispiel "Sport & Wirtschaft", "Mobilität und Reise" sowie "Job und Beruf".