Viele wollen Donald Trump bei der Präsidentenwahl schlagen

Im nächsten Jahr steht der Präsidentschaftswahlkampf in den USA an. Auf Donald Trump wartet jetzt schon viel Konkurrenz. Neben bekannten Gesichtern, wie dem "demokratischen Sozialisten" Bernie Sanders, und dem Texaner Beto O' Rourke, eine Mischung aus Barack Obama und John F. Kennedy, gehen auch viele unbekannte Gesichter in das Rennen um die Präsidentschaft. Es sind vor allem Demokraten, die sich Hoffnung machen. Weshalb nur? Vielleicht liegt es einfach an Trumps bescheidenen  Umfragewerten. Die liegen derzeit bei unterirdischen 50 Prozent. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0