Robert Mueller legt seinen Sonderbericht vor

Der Bericht des Sonderermittlers, Robert Mueller, hält die USA in Spannung. Mueller hatte seinen Bericht über die Russlandaffäre und Trump dem Justizministerium am Freitag übergeben. Jetzt wird fleißig spekuliert, was die Ermittlungen des Sonderermittlers enthalten. Washington Post und New York Times sprechen von einer Trendwende in Trumps Präsidentschaft, Fox News,  quasi der "Haussender" des Präsidenten, hält den Mueller-Bericht für fehlerhaft und unglaubwürdig. Fest scheint aber zu stehen, das es keine weiteren Klagen gegen Trump geben wird. Seine Mitarbeiter folgern daraus "wir haben gewonnen". mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0