Bei der Verleihung der Goldenen Kamera verschenkte VW einen SUV und Greta Thunberg schaute zu

Ohne Sponsoring geht heute nichts mehr. Auch bei der Verleihung der Goldenen Kamera der Funke-Medien-Gruppe geht es nicht ohne. Bei dieser Veranstaltung stand der Volkswagen Konzern als Hauptsponsor Pate und spendete einen SUV des Hauses für ein schauspielerisches Nachwuchstalent. So weit, so gut, so normal. Wenn da nicht Greta Thunberg gewesen wäre, die an diesem Abend auch eine Goldene Kamera für ihr Klimaschutzengagement erhalten hatte. Bully Herbig sprach die Greta-Laudatio und rührte alle. 

 

Standing Ovations für Greta Thunberg

 

Der Comedian rührte alle so sehr, dass die Gäste der Veranstaltung mit Tränen in den Augen der 16-jährigen Greta stehend Applaus spendeten. Die Klimaaktivistin hatte sich vorher, wie es sich gehört,  artig für den Preis bedankt und alle Promis im Saale aufgefordert, sich für den Klimaschutz einzusetzen. So weit, so gut und alles in bester Ordnung. Wenn da nicht die Nummer mit dem SUV gewesen wäre, den VW verschenkte.

 

Für den Sponsor Volkswagen muss einiges getan werden

 

Der SUV ist eigentlich der natürliche Feind aller Klimaschützer. Viele Mittelstands-Hausfrauen fahren unter anderem mit dieser Spritschleuder im Morgengrauen ihre Kids zum Kindergarten und sind deshalb unter Umweltschützern nicht wohlgelitten. Und bei einer Veranstaltung, bei der eine super-prominente Klimaschützerin schleimig mit einem Preis beglückt wird, passt ein SUV überhaupt nicht. Aber für einen noblen Sponsor muss man einiges tun, wird sich der Veranstalter gedacht haben und biss in den sauren Apfel "Geländewagen". Und außerdem schaut man ja einem geschenkten Gaul nicht ins Maul, so jedenfalls die Volksweise.

 

Einfach nur eine peinliche Veranstaltung

 

Aber es bleibt die Frage: Was haben sich die PR-Junkies von VW und des Veranstalters dabei gedacht, einen solchen "Preis" auszuloben, wo doch Volkswagen im kommenden Jahr eine Elektroauto-Offensive starten will? Wahrscheinlich nichts. Für die PRler ist das ein Armutszeugnis und für Greta Thunberg einfach nur eine peinliche Veranstaltung. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sind die Themen auf dieser Seite

Willkommen, liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön , dass ihr auf meiner Webseite "Hintermeier Daily" vorbeischaut. Das erwartet Euch: Im Mittelpunkt des Magazins zu Fragen der Zeit stehen die wichtigsten Themen, die Menschen bewegen. Dabei geht es um gesellschaftlich relevante Persönlichkeiten genauso wie um die großen politischen Zusammenhänge, die viele in ihren Bann ziehen.  Was erwartet euch sonst noch? Auf jeden Fall viele spannende Interviews mit interessanten Persönlichkeiten, die eine Menge zu erzählen haben. Und besondere Special gibt es ebenfalls: Sie heißen zum Beispiel "Sport & Wirtschaft", "Mobilität und Reise" sowie "Job und Beruf".