Huub Stevens kann und darf nicht alles sagen

Auf der Pressekonferenz vor dem wichtigen Spiel gegen Borussia Dortmund gab sich Schalke-Coach, Huub Stevens,  äußerst vielsagend in seiner Rhetorik.  In aller Regel setzt er bei solchen Gelegenheiten auf sanfte Durchhalteparolen und nimmt die Mannschaft vor kritischen Journalistenfragen in Schutz. 

 

Stevens wollte nicht Tacheles reden

 

Vor dem Revierderby sagte er aber Sätze wie: "Ich kann und darf nicht alles öffentlich sagen. Aber vielleicht habe ich es schon intern gesagt". Auch Nachfragen halfen nichts. Stevens wollte nicht wirklich Tacheles reden. So kann nur vermutet werden, dass der Übungsleiter mit den Qualitäten, sportlich wie charakterlich,  seiner Mannschaft nicht zufrieden ist. Wie sollte sonst dieser Satz gedeutet werden: "Einige in der Mannschaft verstehen etwas schneller, andere verstehe es gar nicht". 

 

Bentaleb spielt wieder in der U23

 

Zu letzterer Kategorie gehört offenbar Nabil Bentaleb. Stevens hat den Algerier in Schalkes Reihen innerhalb kurzer Zeit nun zum zweiten Mal vom Spielbetrieb der Profis suspendiert. Der Kicker, der zuletzt mit einer körperlichen Auseinandersetzung mit seinem Abwehrkollegen, Sane, während des Trainings auffiel, darf ab sofort wieder für die U23 von S04 auflaufen. Manche kapieren es halt nie. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sind die Themen auf dieser Seite

Willkommen, liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön , dass ihr auf meiner Webseite "Hintermeier Daily" vorbeischaut. Das erwartet Euch: Im Mittelpunkt des Magazins zu Fragen der Zeit stehen die wichtigsten Themen, die Menschen bewegen. Dabei geht es um gesellschaftlich relevante Persönlichkeiten genauso wie um die großen politischen Zusammenhänge, die viele in ihren Bann ziehen.  Was erwartet euch sonst noch? Auf jeden Fall viele spannende Interviews mit interessanten Persönlichkeiten, die eine Menge zu erzählen haben. Und besondere Special gibt es ebenfalls: Sie heißen zum Beispiel "Sport & Wirtschaft", "Mobilität und Reise" sowie "Job und Beruf".