Trump verhängt Strafzölle gegen alle Importe aus Mexiko

Immer noch kommen illegale Migranten über die mexikanische Grenze in die USA. Da nach Trumps Ansicht, Mexiko zu wenig gegen diesen Zustand unternehme, straft er das Land jetzt Strafzöllen ab.

 

Nach einem Twitter-Tweet des US-Präsidenten sollen diese Zölle, die alle Warenimporte Mexikos betreffen, ab dem 10. Juni in Kraft treten.

 

Anhebung der Strafzölle bis zum Oktober

 

Dabei sollen die Strafzöllen immer weiter angehoben werden, wenn es bei den Migrantenströmen bleibe. Und das bis zum Oktober auf 25 Prozent. Schon seit geraumer Zeit Trump mehr Härte gegen Migranten zeigen, die über das Nachbarland illegal in die Vereinigten Staaten kommen. Nun geht Trump zum Handelskrieg über und bestraft Mexiko wirtschaftlich. Mexiko denkt nun über Gegenmaßnahmen nach, um die USA abzustrafen. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0