· 

Autokauf: Münchner und Frankfurter gehen zur Bank

Duisburger schließen besonders häufig einen Autokredit ab, Dresdner vergleichsweise selten 

In Duisburg sind Autos besonders oft von der Bank finanziert: 37 Prozent häufiger als im Bundesdurchschnitt. Auch in Köln und Hamburg schlossen Verbraucher überdurchschnittlich häufig einen Autokredit ab (jeweils  plus 28 Prozent). Deutlich seltener benötigten Dresdner und Bonner einen Autokredit. Verglichen mit dem Bundesschnitt liehen Kunden dort 34 Prozent beziehungsweise 28 Prozent seltener Geld für den Fahrzeugkauf. So eine Erhebung des Vergleichsportals Check 24. pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sind die Themen auf dieser Seite

Willkommen, liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön , dass ihr auf meiner Webseite "Hintermeier Daily" vorbeischaut. Das erwartet Euch: Im Mittelpunkt des Magazins zu Fragen der Zeit stehen die wichtigsten Themen, die Menschen bewegen. Dabei geht es um gesellschaftlich relevante Persönlichkeiten genauso wie um die großen politischen Zusammenhänge, die viele in ihren Bann ziehen.  Was erwartet euch sonst noch? Auf jeden Fall viele spannende Interviews mit interessanten Persönlichkeiten, die eine Menge zu erzählen haben. Und besondere Special gibt es ebenfalls: Sie heißen zum Beispiel "Sport & Wirtschaft", "Mobilität und Reise" sowie "Job und Beruf".