Ein ganz Großer: Raul trifft für Schalke

Das waren noch Zeiten: Als Felix Magath, damals Schalke-Coach und 04-Manager, den Goalgetter von Real Madrid, Raul,  verpflichtete, waren nicht wenige skeptisch. Doch Raul schlug ein - mit Verlaub - wie eine Bombe.

 

Man kann über Felix Magath sagen, was man möchte. Raul gehört für Schalke zu den besten "Einkäufen" der letzten Jahrzehnte. Der Mann, der damals bei Real aussortiert wurde, hinterließ sportlich und menschlich in Gelsenkirchen einen tadellosen Eindruck. Seine Tore, die Raul für S04 schoss, gehörten zur Marke "Extraklasse". 

 

Das Spiele plätscherte vor sich hin

 

Eines davon konnte der Verfasser dieser Zeilen in Kaiserslautern mit erleben. Der FCK war zum Zeitpunkt des Schalke-Spiels bereits aus der 1. Liga abgestiegen. Entsprechend plätscherte das Spiel vor sich hin. Bis dann Raul dem Spiel noch seinen ganz persönlichen Farbtupfer aufdrückte. Es war ein Freistoß rund 20 vor dem FCK-Tor. Der Maestro legt sich den Ball auf die richtige Position. Dann läuft er an und zaubert den Ball mit seinem linken Fuß ins Dreieck des gegnerischen Gehäuses.

 

Die Schalke-Fans blieben nicht alleine

 

Was danach kommt, hinterließ bei allen Beteiligten einen bleibenden Eindruck. Die Schalker Fans standen selbstverständlich auf und zollten dem Schützen mit Applaus ihren Respekt. Doch sie blieben nicht alleine. Denn die Fans des FCK erhoben sich auch von Ihren Sitzen und applaudierten dem gegnerischen Torschützen. Eine wohl ganz seltene Geste der Anerkennung, die in der Bundesliga wohl ihres Gleichen sucht. Mehr kann man über die Persönlichkeit Raul nicht gesagt werden. mei"

 

English version

 

Little reminder. Felix Magath was still a Schalke coach and 04 manager who signed the goal getter of Real Madrid, Raul, were quite a few skeptical. But Raul - if I may say so - hit like a bomb. Those were still times: When Felix Magath, then Schalke coach and 04 manager, signed Real Madrid's goalgetter Raul, quite a few were sceptical. But Raul struck - if I may say so - like a bomb.

 

You can say what you want about Felix Magath. For Schalke, Raul is one of the best "purchases" of recent decades. The man who was sorted out at Real at the time left an impeccable impression in Gelsenkirchen, both sporty and human. His goals, which Raul scored for S04, belonged to the "Extraklasse" brand. 

 

The game splashed ahead

 

The author of these lines was able to experience one of them in Kaiserslautern. The FCK had already relegated from the 1st league at the time of the Schalke game. Accordingly, the game splashed away. Until then Raul impressed his own personal splash of colour on the game. It was a free kick about 20 in front of the FCK goal. The Maestro puts the ball in the right position. Then he runs up and conjures the ball with his left foot into the triangle of the opponent's housing.

 

The Schalke fans did not remain alone

 

What follows left a lasting impression on everyone involved. The Schalker fans naturally stood up and applauded the shooter for their respect. But they didn't stay alone. The FCK fans rose from their seats and applauded the opposing goalscorer. A very rare gesture of recognition, which is probably unparalleled in the Bundesliga. You can't say more about Raul's personality than that. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sind die Themen auf dieser Seite

Willkommen, liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön , dass ihr auf meiner Webseite "Hintermeier Daily" vorbeischaut. Das erwartet Euch: Im Mittelpunkt des Magazins zu Fragen der Zeit stehen die wichtigsten Themen, die Menschen bewegen. Dabei geht es um gesellschaftlich relevante Persönlichkeiten genauso wie um die großen politischen Zusammenhänge, die viele in ihren Bann ziehen.  Was erwartet euch sonst noch? Auf jeden Fall viele spannende Interviews mit interessanten Persönlichkeiten, die eine Menge zu erzählen haben. Und besondere Special gibt es ebenfalls: Sie heißen zum Beispiel "Sport & Wirtschaft", "Mobilität und Reise" sowie "Job und Beruf".