· 

Fans von Borussia Mönchengladbach überzeugten Thuram zum Wechsel

"Als ich Fotos aus meinem Urlaub in Miami gepostet habe, haben so viele Borussia-Fans kommentiert, dass ich nach Gladbach kommen soll. Diese Leute mögen das jetzt gar nicht glauben, aber wenn man so etwas jeden Tag liest, macht das etwas mit einem, das beschäftigte mich sehr", sagte der 22 Jahre alte Sohn des früheren französischen Weltmeisters Lilian Thuram der Düsseldorfer "Rheinischen Post".

 

"Das hat mir gezeigt, dass Borussia ein großer Klub ist, und dass man mich dort unbedingt haben will." 

Sein Vater, der 1998 mit Frankreich den WM-Titel gewann, spielte eine große Rolle für seine Entwicklung zum Profifußballer. "Ich habe schon als kleiner Junge gelernt, mich einzuschätzen und ehrlich zu mir selbst zu sein. Das hat mir mein Vater beigebracht, und vielleicht ist das eines der besten Dinge, die er mich gelehrt hat - dass man immer in den Spiegel schauen und ehrlich zu sich selbst sein muss, und sich nicht selbst belügen darf", sagte Thuram, der für neun Millionen Euro von EA Guingamp nach Gladbach wechselte. pm, ots

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sind die Themen auf dieser Seite

Willkommen, liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön , dass ihr auf meiner Webseite "Hintermeier Daily" vorbeischaut. Das erwartet Euch: Im Mittelpunkt des Magazins zu Fragen der Zeit stehen die wichtigsten Themen, die Menschen bewegen. Dabei geht es um gesellschaftlich relevante Persönlichkeiten genauso wie um die großen politischen Zusammenhänge, die viele in ihren Bann ziehen.  Was erwartet euch sonst noch? Auf jeden Fall viele spannende Interviews mit interessanten Persönlichkeiten, die eine Menge zu erzählen haben. Und besondere Special gibt es ebenfalls: Sie heißen zum Beispiel "Sport & Wirtschaft", "Mobilität und Reise" sowie "Job und Beruf".