Angedrohter Truppenabzug der USA in der Kritik

Das sagte die Politikerin der Düsseldorfer "Rheinischen Post". "Bei Donald Trump weiß man nie, ob es die nächste wilde leere Drohung ist oder wirklich etwas dahinter steckt", sagte Brugger.

 

"So eine Kurzschlussreaktion wäre eine weitere Belastung für das gerade belastete deutsch-amerikanische Verhältnis", sagte Brugger. "Ich hoffe, dass kluge Beraterinnen und Berater auf den US-Präsidenten Einfluss nehmen und bestehende Differenzen auf bewährten diplomatischen Wegen behandelt  werden." pm, ots

Kommentar schreiben

Kommentare: 0