· 

Lohnsteigerungen nach Einführung des Mindestlohns

 "Am unteren Rand der Lohnverteilung waren nach Einführung des gesetzlichen Mindestlohns deutliche Lohnsteigerungen zu verzeichnen", sagte Zilius der Düsseldorfer "Rheinischen Post".

 

Profitiert hätten davon insbesondere Arbeitnehmer in Ostdeutschland, Minijobber, Geringqualifizierte und Frauen. Der Mindestlohn habe "somit seine wichtigste Zielsetzung erreicht", erklärte der frühere RWE-Manager. Zugleich habe es keine negativen Beschäftigungseffekte gegeben. "Die in den ersten Jahren nach der Einführung beobachteten Wirkungen des gesetzlichen Mindestlohns setzen sich, soweit ich das überblicke, weiter fort, insbesondere ist weiterhin eine positive Entwicklung bei der Beschäftigung bis 2019 zu verzeichnen", sagte Zilius. pm, ots

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sind die Themen auf dieser Seite

Willkommen, liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön , dass ihr auf meiner Webseite "Hintermeier Daily" vorbeischaut. Das erwartet Euch: Im Mittelpunkt des Magazins zu Fragen der Zeit stehen die wichtigsten Themen, die Menschen bewegen. Dabei geht es um gesellschaftlich relevante Persönlichkeiten genauso wie um die großen politischen Zusammenhänge, die viele in ihren Bann ziehen.  Was erwartet euch sonst noch? Auf jeden Fall viele spannende Interviews mit interessanten Persönlichkeiten, die eine Menge zu erzählen haben. Und besondere Special gibt es ebenfalls: Sie heißen zum Beispiel "Sport & Wirtschaft", "Mobilität und Reise" sowie "Job und Beruf".