· 

NRW: Fast 3000 Messerstraftaten im ersten Halbjahr

Dies geht nach einem Bericht der Düsseldorfer "Rheinischen Post" aus der zum Jahreswechsel eingeführten gesonderten Ausweisung von Messerangriffen hervor.

 

Für NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) hat sich damit seine Vermutung bestätigt: "Die Messerangriffe sind wirklich ein Problem", sagte er der Zeitung. Deshalb sei es gut, dass das Tatmittel Messer auf Initiative von NRW nun in die polizeiliche Kriminalstatistik aufgenommen worden sei. "Wir werden dieses Phänomen auch weiter sehr genau im Blick behalten", versprach Reul. pm, ots

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sind die Themen auf dieser Seite

Willkommen, liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön , dass ihr auf meiner Webseite "Hintermeier Daily" vorbeischaut. Das erwartet Euch: Im Mittelpunkt des Magazins zu Fragen der Zeit stehen die wichtigsten Themen, die Menschen bewegen. Dabei geht es um gesellschaftlich relevante Persönlichkeiten genauso wie um die großen politischen Zusammenhänge, die viele in ihren Bann ziehen.  Was erwartet euch sonst noch? Auf jeden Fall viele spannende Interviews mit interessanten Persönlichkeiten, die eine Menge zu erzählen haben. Und besondere Special gibt es ebenfalls: Sie heißen zum Beispiel "Sport & Wirtschaft", "Mobilität und Reise" sowie "Job und Beruf".