· 

Die Europäer haben mehr Angst vor Migration als vor dem Klimawandel

Der Klimawandel wurde hingegen nur von 22 Prozent der Bürger genannt. Die für die Umfrage zuständige EU-Kommission weist allerdings darauf hin, dass das Problembewusstsein für den Klimawandel zuletzt stark gestiegen sei.

 

Die Erderwärmung lag demnach noch im Herbst 2018 nur auf Platz fünf der Problemrangliste - hinter Themen wie der wirtschaftlichen Lage oder dem Terrorismus. Nach den jüngsten Zahlen der sogenannten Eurobarometer-Umfrage steht sie nun erstmals auf Rang zwei hinter der Zuwanderung.  Das europaweite Ergebnis entspreche dabei in etwa dem in Deutschland. Von den in Bundesrepublik für die Umfrage befragten Menschen nannten 37 Prozent die Zuwanderung als eines der zwei wichtigsten Probleme, der Klimawandel wurde von 31 Prozent angegeben.  Positiv hebt die EU-Kommission hervor, dass das Vertrauen in die EU nach den jüngsten Umfragedaten so groß ist wie seit 2014 nicht mehr. Die Unterstützung für die Wirtschafts- und Währungsunion und für den Euro sei sogar auf ein neues Rekordhoch gestiegen, hieß es. pm, ots, mei

 

English version

 

People in Europe are still more concerned about immigration than about climate change. According to recent polls, 34% of Europeans consider immigration to be one of the two biggest problems facing the EU. Climate change, on the other hand, was mentioned by only 22 percent of citizens. However, the EU Commission responsible for the survey points out that awareness of the problem of climate change has risen sharply recently.

 

According to the survey, global warming was still only in fifth place in the problem ranking in autumn 2018 - behind topics such as the economic situation or terrorism. According to the latest figures from the so-called Eurobarometer survey, it now ranks second behind immigration for the first time.  The Europe-wide result is roughly the same as in Germany. Of the people interviewed in Germany for the survey, 37 percent named immigration as one of the two most important problems, while climate change was cited by 31 percent.  The EU Commission positively emphasises that according to the latest survey data, confidence in the EU is greater than it has been since 2014. Support for the economic and monetary union and for the euro had even risen to a new record high, it was said. pm, ots, mei 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sind die Themen auf dieser Seite

Willkommen, liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön , dass ihr auf meiner Webseite "Hintermeier Daily" vorbeischaut. Das erwartet Euch: Im Mittelpunkt des Magazins zu Fragen der Zeit stehen die wichtigsten Themen, die Menschen bewegen. Dabei geht es um gesellschaftlich relevante Persönlichkeiten genauso wie um die großen politischen Zusammenhänge, die viele in ihren Bann ziehen.  Was erwartet euch sonst noch? Auf jeden Fall viele spannende Interviews mit interessanten Persönlichkeiten, die eine Menge zu erzählen haben. Und besondere Special gibt es ebenfalls: Sie heißen zum Beispiel "Sport & Wirtschaft", "Mobilität und Reise" sowie "Job und Beruf".