· 

Stimmung in den Chefetagen hat sich leicht verbessert

Der Ausblick auf die kommenden Monate verschlechterte sich jedoch erneut. Der Abschwung macht eine Pause.Im Verarbeitenden Gewerbe kennt das Geschäftsklima nur eine Richtung: abwärts.

 

Die Unternehmen waren erneut weniger zufrieden mit den laufenden Geschäften. Ihre Erwartungen für die kommenden Monate blieben pessimistisch. Die aktuelle Nachfrageentwicklung und die Produktionspläne versprechen keine Besserung in den kommenden Monaten.

 

Deutliche Erholung im Dienstleistungsgewerbe

 

Im Dienstleistungssektor hat sich das Geschäftsklima nach dem Rückschlag im Vormonat deutlich erholt. Die Dienstleister waren merklich zufriedener mit ihrer aktuellen Geschäftslage. Auch der Ausblick auf das kommende halbe Jahr hellte sich wieder auf. Im Handel hat das Geschäftsklima erneut nachgegeben. Die aktuelle Lage wurde von den Händlern etwas weniger gut eingeschätzt. Zudem erwarten sie eine weitere Verschlechterung der Geschäfte in den nächsten Monaten. Im Bauhauptgewerbe ist der Geschäftsklimaindikator gestiegen. Dies war auf optimistischere Erwartungen der Baufirmen zurückzuführen. Die Unternehmen schätzten ihre Lage immer noch sehr gut ein, aber nicht mehr ganz so gut wie im Vormonat. pm, ifo

 

English version

 

The mood on the German executive floors has improved slightly. The ifo Business Climate Index rose from 94.3 to 94.6 points in September. The increase was due to a better assessment of the current situation. However, the outlook for the coming months deteriorated again. In the manufacturing sector, the business climate knows only one direction: downwards.

 

Companies were again less satisfied with current business. Their expectations for the coming months remained pessimistic. The current demand trend and production plans promise no improvement in the coming months.

 

Significant recovery in the service sector

 

In the services sector, the business climate has recovered significantly after the setback in the previous month. Service providers were noticeably more satisfied with their current business situation. The outlook for the coming half year also brightened again. In the retail sector, the business climate has weakened again. Dealers assessed the current situation somewhat less favourably. They also expect business to deteriorate further in the coming months. In the construction industry, the business climate indicator has risen. This was due to more optimistic expectations on the part of construction companies. Companies still assessed their situation very well, but not quite as well as in the previous month. pm, ifo

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sind die Themen auf dieser Seite

Willkommen, liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön , dass ihr auf meiner Webseite "Hintermeier Daily" vorbeischaut. Das erwartet Euch: Im Mittelpunkt des Magazins zu Fragen der Zeit stehen die wichtigsten Themen, die Menschen bewegen. Dabei geht es um gesellschaftlich relevante Persönlichkeiten genauso wie um die großen politischen Zusammenhänge, die viele in ihren Bann ziehen.  Was erwartet euch sonst noch? Auf jeden Fall viele spannende Interviews mit interessanten Persönlichkeiten, die eine Menge zu erzählen haben. Und besondere Special gibt es ebenfalls: Sie heißen zum Beispiel "Sport & Wirtschaft", "Mobilität und Reise" sowie "Job und Beruf".