· 

Große Unterschiede bei Mitgliedsbeiträgen der Champions-League-Teams

Die Informationsplattform Wettbasis (www.wettbasis.com) hat nun die Mitgliedsbeiträge der 32 teilnehmenden Vereine ermittelt und miteinander verglichen. Demnach ist die Mitgliedschaft des FC Barcelona für Fans ein teures Vergnügen - sie kostet 184 Euro im Jahr.

 

Die Fans des FC Barcelona müssen mit 184 Euro für einen Erwachsenen pro Saison für ihre Mitgliedschaft mit Abstand am meisten Geld in die Hand nehmen.

 

Real Madrid verlangt 145 Euro im Jahr

 

Am zweitteuersten ist ebenfalls ein Club der spanischen Primera Division. Real Madrid belegt mit einem Mitgliedschaftsbeitrag von 145,49 Euro den zweiten Platz des internationalen Rankings. Knapp dahinter befindet sich Benfica Lissabon mit 144,00 Euro pro Saison. 

Auch die deutschen Vereine verlangen von ihren Mitgliedern vergleichsweise hohe Beiträge. Beim RB Leipzig werden 100 Euro Mitgliedschaft pro Jahr fällig, damit belegen die Roten Bullen den vierten Platz des Rankings. Borussia Dortmund und der FC Bayern München liegen knapp dahinter - deren Fans zahlen pro Saison 62 Euro beziehungsweise 60 Euro, um Mitglied des Clubs zu sein. Damit belegen die beiden deutschen Vereine den fünften und und Platz des Rankings. 

 

Diese Vereine bieten preiswerte Mitgliedschaften an 

 

Von den 32 Clubs der Champions-League Gruppenphase bietet Dinamo Zagreb die günstigste Mitgliedschaft an: 8 Euro pro Saison kostet diese für einen Erwachsenen. Auch beim Roten Stern Belgrad ist die Mitgliedschaft mit 9 Euro nicht sehr viel teurer. Atalanta Bergamo belegt mit 20 Euro für eine Fan-Mitgliedschaft den drittletzten Platz. 

Insgesamt 12 der 32 Vereine bieten den Fans dagegen keine Möglichkeit einer offiziellen Mitgliedschaft beim Club an. Dort organisieren sich die Fans eigenständig oder der Verein gibt nur Saisonkarten ohne Mitgliedschaften aus.

pm, ots

 

English version

 

Club membership offers various advantages for football fans, such as preferential ticket allocation. However, the membership fees of the clubs in the European Champions League vary considerably. The Bettbasis information platform (www.wettbasis.com) has now determined and compared the membership fees of the 32 participating clubs. According to this, FC Barcelona's membership is an expensive pleasure for fans - it costs 184 euros a year.

 

The fans of FC Barcelona have to take by far the most money into their hands for their membership with 184 Euro for one adult per season.

 

Real Madrid charges 145 euros a year

 

The second most expensive is also a club of the Spanish Primera Division. With a membership fee of 145.49 euros, Real Madrid ranks second in the international ranking. Just behind is Benfica Lisbon with 144.00 Euro per season. 

The German clubs also demand comparatively high fees from their members. At the RB Leipzig 100 Euro membership per year are due, so the Red Bulls occupy the fourth place of the ranking. Borussia Dortmund and FC Bayern Munich are just behind - their fans pay 62 euros per season and 60 euros respectively to be members of the club. This puts the two German clubs in fifth and third place in the rankings. 

 

These clubs offer inexpensive memberships 

 

Of the 32 clubs in the Champions League group phase, Dinamo Zagreb offers the cheapest membership: 8 euros per season for one adult. Also the Red Star Belgrade membership is not much more expensive with 9 Euro. Atalanta Bergamo is third last with 20 Euro for a fan membership. 

A total of 12 of the 32 clubs, on the other hand, do not offer the fans the possibility of an official membership of the club. There the fans organise themselves independently or the club only issues season tickets without memberships.

pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sind die Themen auf dieser Seite

Willkommen, liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön , dass ihr auf meiner Webseite "Hintermeier Daily" vorbeischaut. Das erwartet Euch: Im Mittelpunkt des Magazins zu Fragen der Zeit stehen die wichtigsten Themen, die Menschen bewegen. Dabei geht es um gesellschaftlich relevante Persönlichkeiten genauso wie um die großen politischen Zusammenhänge, die viele in ihren Bann ziehen.  Was erwartet euch sonst noch? Auf jeden Fall viele spannende Interviews mit interessanten Persönlichkeiten, die eine Menge zu erzählen haben. Und besondere Special gibt es ebenfalls: Sie heißen zum Beispiel "Sport & Wirtschaft", "Mobilität und Reise" sowie "Job und Beruf".