· 

Vodafone Deutschland will 135 Millionen Euro bei den Personalkosten sparen

Dies teilte Deutschlands zweitgrößter Telefonkonzern Betriebsräten am Donnerstag mit, berichtet die Düsseldorfer "Rheinische Post". Wie viele der aktuell 16.000 Stellen wegfallen werden, sei noch offen.

 

Rein rechnerisch müssten mindestens 1300 Arbeitsplätze gestrichen werden, damit das angepeilte Sparziel erreicht werde, schätzen Kenner von Vodafone. Tatsächlich wolle das Unternehmen die Aufträge an externe Dienstleister massiv verringern, um so die interne Beschäftigung zu sichern.

 

Andere Perspektiven für 400 Mitarbeiter

 

Das Unternehmen erklärte auf Anfrage, so könnten 400 Mitarbeiter eine andere Perspektive finden. Außerdem habe Vodafone schon seit Mai viele freiwerdende Stellen nicht besetzt, weil damals die Übernahme des Kölner-Kabel-TV-Anbieters Unitymedia für mehr als zehn Milliarden Euro angekündigt worden sei. Vodafone schloss auf Anfrage  betriebsbedingte Kündigungen nicht aus. Man wolle sie aber vermeiden. pm, ots

 

English version

 

 Vodafone Germany launches a new savings programme . The enterprise with seat in Duesseldorf wants to shorten 135 million euro with the personnel costs in the next two years. This communicated of Germany second largest telephone company works councils on Thursday, reports the D?sseldorfer Rhine post office . How many of the currently 16,000 jobs will be cut is still open.

 

According to Vodafone experts, at least 1300 jobs would have to be cut mathematically in order to achieve the savings target. In fact, the company wants to massively reduce orders to external service providers in order to secure internal employment.

 

Other prospects for 400 employees

 

The company stated on request that 400 employees could find a different perspective. In addition, Vodafone had not filled many vacant positions since May because the takeover of the Cologne-based cable TV provider Unitymedia had been announced for more than ten billion euros. Upon request, Vodafone did not rule out dismissals for oper.

pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sind die Themen auf dieser Seite

Willkommen, liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön , dass ihr auf meiner Webseite "Hintermeier Daily" vorbeischaut. Das erwartet Euch: Im Mittelpunkt des Magazins zu Fragen der Zeit stehen die wichtigsten Themen, die Menschen bewegen. Dabei geht es um gesellschaftlich relevante Persönlichkeiten genauso wie um die großen politischen Zusammenhänge, die viele in ihren Bann ziehen.  Was erwartet euch sonst noch? Auf jeden Fall viele spannende Interviews mit interessanten Persönlichkeiten, die eine Menge zu erzählen haben. Und besondere Special gibt es ebenfalls: Sie heißen zum Beispiel "Sport & Wirtschaft", "Mobilität und Reise" sowie "Job und Beruf".