· 

Terror-Anschlag spiegelt das gesellschaftliche Klima wider

Das sagt er im Gespräch mit »nd.DieWoche«, der Samstagsausgabe der Berliner Tageszeitung "neues deutschland". Leemhuis sieht Antisemitismus nicht nur bei Rechtsextremen: "Wir haben offensichtlich ebenso ein massives Problem mit islamistischem Antisemitismus oder auch linkem Antisemitismus zum Beispiel in Form der BDS-Kampagne. Aber es gibt auch einen Antisemitismus der Mitte." Alle Formen zusammen ergäben einen toxischen Mix. 

 

Von der Bundespolitik fordert Leemhuis vor allem Sicherheit für die Juden in Deutschland. "Es ist wichtig, dass die jüdische Gemeinschaft in der ganzen Republik jetzt geschützt wird. Und zwar jede Gemeinde und jede einzelne Institution." Den Worten müssten endlich Taten folgen. "Es ist zum Beispiel irritierend zu sehen, dass gerade im Bundesfamilienministerium Projekten zur Antisemitismusprävention die Mittel massiv gekürzt werden und wichtigen Projekten die finanzielle Grundlage entzogen wird", so Leemhuis. pm, ots

 

English version

 

According to the director of the Berlin American Jewish Committee Remko Leemhuis, the terrorist attack in Halle did not happen out of nowhere, but reflected the social climate, he said in an interview with "nd.DieWoche," the Saturday edition of the Berlin daily newspaper "neues deutschland.

 

Leemhuis sees anti-Semitism not only in right-wing extremists: "We obviously also have a massive problem with Islamist anti-Semitism or left-wing anti-Semitism, for example in the form of the BDS campaign. But there is also anti-Semitism in the middle." All forms together would result in a toxic mix. 

 

Leemhuis demands security for the Jews in Germany from federal politics. "It is important that the Jewish community is now protected throughout the entire republic. And that means every community and every single institution. The words must finally be followed by deeds. "It is irritating to see, for example, that especially in the Federal Ministry of Family Affairs, anti-Semitism prevention projects are being massively cut in funding and important projects are being deprived of their financial basis," says Leemhuis. pm, ots, mei

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sind die Themen auf dieser Seite

Willkommen, liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön , dass ihr auf meiner Webseite "Hintermeier Daily" vorbeischaut. Das erwartet Euch: Im Mittelpunkt des Magazins zu Fragen der Zeit stehen die wichtigsten Themen, die Menschen bewegen. Dabei geht es um gesellschaftlich relevante Persönlichkeiten genauso wie um die großen politischen Zusammenhänge, die viele in ihren Bann ziehen.  Was erwartet euch sonst noch? Auf jeden Fall viele spannende Interviews mit interessanten Persönlichkeiten, die eine Menge zu erzählen haben. Und besondere Special gibt es ebenfalls: Sie heißen zum Beispiel "Sport & Wirtschaft", "Mobilität und Reise" sowie "Job und Beruf".