· 

Fans von Borussia Dortmund haben die kürzesten Wege zu Auswärtsspielen

Dieser Frage ist die Informationsplattform Wettbasis (www.wettbasis.com) auf den Grund gegangen. Wettbasis hat berechnet, welcher Verein bei seinen Auswärtsspielen am weitesten reisen muss. Dafür habe das Unternehmen die Auto-Fahrstrecken und -Fahrzeiten zwischen den 18 Spielstätten der Bundesliga analysiert und miteinander verglichen. 

 

Den weitesten Weg in der Bundesliga haben die Fans des FC Bayern München: 8.613 Kilometer lang ist der Weg von der Allianz-Arena zu allen 17 anderen Spielstätten. Das seien in der Summe 79 Stunden und 41 Minuten auf der Straße - allein für den Hinweg. Auch die Fans des 1. FC Union Berlin können nach dieser Saison wohl einiges an Sitzfleisch vorweisen: 8.559 Kilometer und 81 Stunden 15 Minuten sind die anderen Bundesligastadien insgesamt entfernt.

 

Freiburg-Fans müssen rund 8400 Kilometer zurücklegen

 

Die Freiburger müssen mit 8.456 Kilometern die drittweiteste Strecke zurücklegen, jedoch ist dies mit der längsten Fahrzeit verbunden - 81 Stunden und 19 Minuten dauert es in der Summe, um vom Schwarzwald-Stadion die anderen Spielstätten zu erreichen. Im Durchschnitt brauchen die Fans aller 18 Vereine 61 Stunden und 40 Minuten, um die im Schnitt 6.366 Kilometer bis zu den anderen Stadien zurückzulegen. 

 

Dortmund liegt am verkehrsgünstigsten 

 

Der Signal-Iduna-Park von Borussia Dortmund liegt bezogen auf die reine Fahrstrecke am besten. 4881 Kilometer und 49 Stunden und 16 Minuten Fahrzeit beträgt die Entfernung zu den anderen Stadien. Damit müssen die Dortmunder Fans und Spieler bei Auswärtsspielen die kürzeste Strecke zurücklegen. 

 

Fans von Bayer Leverkusen haben den zweitkürzesten Weg 

 

Den zweitkürzesten Weg zu seinen Konkurrenten haben Fans von Bayer Leverkusen. Für die 4.962 Kilometer braucht es bei einer ruhigen Verkehrslage im Schnitt 48 Stunden und 38 Minuten. Damit sind die 17 Stadien von der BayArena am schnellsten zu erreichen, obwohl die Strecke etwas länger ist als die der BVB-Fans. Auch die Anhänger des SC Paderborns können sich bei Auswärtsspielen über kurze Wege freuen: Sie fahren rund 4.972 Kilometer zu allen Stadien, und das in 52 Stunden und 57 Minuten. Damit liegen sieben Vereine aus Nordrhein-Westfalen unter den Top 10 der Clubs mit den kürzesten Wegen. 

 

Das sind die kürzesten Strecken in der Bundesliga 

 

Am schnellsten ist der Weg für die Fans des 1. FC Köln von ihrem RheinEnergie-Stadion zur BayArena von Bayer 04 Leverkusen. Nur 20,3 Kilometer und 22 Minuten Fahrzeit trennen die beiden Stadien. Andersherum ist die Fahrt jedoch aufgrund einiger Autobahnkreuze etwas länger: 22 Kilometer und 27 Minuten dauert der Rückweg. Auch die Stadien von Hertha BSC und Union Berlin liegen nah beieinander: Rund 27 Kilometer und 36 Minuten braucht es von A nach B. Platz drei der kürzesten Strecken geht an Schalke 04 und Borussia Dortmund. Hier fahren die Fans im Schnitt 33 Kilometer in etwas mehr als einer halben Stunde. 

 

Für diese Begegnungen fahren die Fans am längsten 

 

Die Fahrt zwischen den beiden Stadien von Union Berlin und dem SC Freiburg kann für Fans eine Herausforderung werden: Rund 820 Kilometer und rund sieben Stunden und 40 Minuten Fahrzeit trennen beide Spielstätten. Auch vom Schwarzwald-Stadion in das Berliner Olympiastadion sind es rund 800 Kilometer, die in rund sieben Stunden und 30 Minuten gefahren werden. Am drittlängsten dauert die Fahrt von der Allianz Arena ins Weser-Stadion nach Bremen oder umgekehrt. Für diese Strecke von 737 Kilometern müssen die Fans rund sechs Stunden 40 Minuten einkalkulieren. pm, ots

 

English version

 

The two stadiums of the Ruhrpott-Derbys between Schalke 04 and Borussia Dortmund are only 33 kilometres apart. This makes it one of the shortest out-of-town trips in the entire Bundesliga. But which fans have to travel the longest distances to support their club abroad?

 

The information platform Wettbasis (www.wettbasis.com) got to the bottom of this question. Wettbasis has calculated which club has to travel furthest in its away games. To this end, the company analysed and compared the car routes and driving times between the 18 Bundesliga venues. 

 

FC Bayern Munich fans have the longest distance in the Bundesliga: 8,613 kilometres is the distance from the Allianz Arena to all 17 other venues. That's a total of 79 hours and 41 minutes on the road - just for the outward journey. 

The fans of the 1st FC Union Berlin will also be able to show quite a bit of seating after this season: 8,559 kilometres and 81 hours 15 minutes away are the other Bundesliga stadiums in total.

 

Freiburg fans have to cover around 8400 kilometres

 

The Freiburgers have to cover the third longest distance with 8,456 kilometres, but this is connected with the longest driving time - 81 hours and 19 minutes in total to reach the other venues from the Black Forest Stadium. On average, the fans of all 18 clubs need 61 hours and 40 minutes to cover an average distance of 6,366 kilometres to the other stadiums. 

 

Dortmund has the best transport connections 

 

The Signal-Iduna-Park of Borussia Dortmund is best situated in terms of the pure driving distance. The distance to the other stadiums is 4881 kilometres and 49 hours and 16 minutes driving time. This means that Dortmund fans and players have to cover the shortest distance in away games. 

 

Fans of Bayer Leverkusen have the second-shortest route 

 

Fans of Bayer Leverkusen have the second shortest way to his competitors. For the 4,962 kilometers, an average of 48 hours and 38 minutes is needed in a quiet traffic situation. This is the fastest way to reach the 17 stadiums of the BayArena, although the distance is somewhat longer than that of the BVB fans. The fans of SC Paderborn can also look forward to short distances during away matches: They drive around 4,972 kilometers to all stadiums in 52 hours and 57 minutes. This puts seven clubs from North Rhine-Westphalia among the top 10 clubs with the shortest distances. 

 

These are the shortest distances in the Bundesliga 

 

The fastest way for the fans of 1. FC Cologne is from their RheinEnergie Stadium to the BayArena of Bayer 04 Leverkusen. Only 20.3 kilometres and 22 minutes driving time separate the two stadiums. On the other hand, the journey is somewhat longer due to some motorway junctions: the return journey takes 22 kilometres and 27 minutes. The stadiums of Hertha BSC and Union Berlin are also close to each other: It takes about 27 kilometers and 36 minutes from A to B. Schalke 04 and Borussia Dortmund take third place in the shortest distances. Here the fans drive an average of 33 kilometres in just over half an hour. 

 

The fans drive the longest for these encounters 

 

The journey between the two stadiums of Union Berlin and SC Freiburg can be a challenge for fans: Around 820 kilometres and around seven hours and 40 minutes of driving time separate the two venues. From the Black Forest Stadium to Berlin's Olympic Stadium, it is about 800 kilometres, which are driven in about seven hours and 30 minutes. The third longest journey is from the Allianz Arena to the Weser Stadium in Bremen or vice versa. For this distance of 737 kilometres the fans have to calculate about six hours 40 minutes. pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sind die Themen auf dieser Seite

Willkommen, liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön , dass ihr auf meiner Webseite "Hintermeier Daily" vorbeischaut. Das erwartet Euch: Im Mittelpunkt des Magazins zu Fragen der Zeit stehen die wichtigsten Themen, die Menschen bewegen. Dabei geht es um gesellschaftlich relevante Persönlichkeiten genauso wie um die großen politischen Zusammenhänge, die viele in ihren Bann ziehen.  Was erwartet euch sonst noch? Auf jeden Fall viele spannende Interviews mit interessanten Persönlichkeiten, die eine Menge zu erzählen haben. Und besondere Special gibt es ebenfalls: Sie heißen zum Beispiel "Sport & Wirtschaft", "Mobilität und Reise" sowie "Job und Beruf".