· 

Podcast: Spin-off der TU München für Deutschen Zukunftspreis nominiert

Download
Münchner Studenten auf den Weg ins Silicon Valley
Die TU München gehört nicht nur zu den Exzellenz-Universitäten und großen Innovationstreibern in Deutschland. Der Name fällt auch immer wieder im Zusammenhang mit dem Deutschen Zukunftspreis - sei es, weil Preisträger dort forschen und lehren. Diese Geschichte wird nun fortgesetzt. Denn in diesem Jahr wurde ein sogenanntes Spin-off der TU München für den Deutschen Zukunftspreis nominiert, also ein Unternehmen, das ehemalige Studenten aus ihrer Uniarbeit heraus gegründet haben.War von den großen Hightech-Riesen die Rede, dachte bislang eigentlich jeder an die USA, an das Silicon Valley. Aus dem Umfeld der TU München hat sich nun aber in den letzten Jahren ein Unternehmen entwickelt, das - mit vergleichbarer Dynamik wie die US-Konzerne - ebenfalls in atemberaubende Größenordnungen vorgestoßen ist: Celonis - ein Anbieter von Software zur Prozessoptimierung. Team-Sprecher Alexander Rinke über Process Mining. pm, ots
Datenriese-final.mp3
MP3 Audio Datei 2.0 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sind die Themen auf dieser Seite

Willkommen, liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön , dass ihr auf meiner Webseite "Hintermeier Daily" vorbeischaut. Das erwartet Euch: Im Mittelpunkt des Magazins zu Fragen der Zeit stehen die wichtigsten Themen, die Menschen bewegen. Dabei geht es um gesellschaftlich relevante Persönlichkeiten genauso wie um die großen politischen Zusammenhänge, die viele in ihren Bann ziehen.  Was erwartet euch sonst noch? Auf jeden Fall viele spannende Interviews mit interessanten Persönlichkeiten, die eine Menge zu erzählen haben. Und besondere Special gibt es ebenfalls: Sie heißen zum Beispiel "Sport & Wirtschaft", "Mobilität und Reise" sowie "Job und Beruf".