Was macht eigentlich die Schalke-04-Ikone Marc Wilmots als Iran-Coach?

Und die Schalker Euro-Fighter-Ikone, Marc Wilmots, musste den Interims-Coach geben. „Ich habe die Sport-Bild schon durchgelesen“, sagt er. Der Reporter blickte auf die Uhr. Er war exakt fünf Minuten zu spät zum verabredeten Termin aufgeschlagen. Diese fünf Minuten hatten Wilmots offenbar gereicht, die Sport-Zeitung zu lesen. 

 

Aber das ist alles Schnee von gestern. Das Gespräch nahm trotz der Verspätung noch einen normalen Verlauf. Wilmots gab freundlich Auskunft über seine Arbeit und Pläne als neuer Schalke-Coach. Doch lange durfte er damals als Trainer auf Schalke nicht wirken. Denn diese Episode seines Fußballerlebens war nicht wirklich von Erfolg gekrönt. Vielleicht war Wilmots 2003 einfach noch zu nah an der Mannschaft, denn er hatte seine aktiven Fußballerstiefel erst kurz vor seinem S04-Trainerintermezzo an den Nagel kennt. 

 

Marc Wilmots ist heute Trainer im Iran

 

16 Jahre später ist Wilmots Trainer der iranischen Nationalmannschaft. Wie die Auguren melden, soll er bei Donald Trumps Lieblings-Feindesland sogar einen Vertrag bis zum Jahre 2022 unterschrieben haben. Mit 1,34 Millionen Euro soll das Arrangement jährlich ausgestattet sein. Davon lässt sich leben. Aktuell belegt der Iran im FIFA-Ranking den 21. Platz. Immerhin nur sechs Plätze schlechter als der vielfache Weltmeister Deutschland. Beim letzten Asien-Cup schafften es die Iraner sogar bis ins Halbfinale. Dort schieden sie 3:0 gegen Japan aus. Ein Team, gegen das auch die deutsche Mannschaft an einem schlechten Tag 3:0 hätte verlieren können.

 

Durchwachsene Bilanz des neuen Coach

 

Aber wie sieht die aktuelle Situation des Iran unter Neu-Coach Wilmots aus? Sagen wir mal durchwachsen. In der WM-Qualifikation konnte die Mannschaft bisher zwei Siege (14:0 gegen Kambodscha und 2:0 gegen Hong Kong) verbuchen. Aber es setzte auch zwei Niederlagen (1:0 gegen Bahrain und 2:1 gegen den Irak). Mit diesen Ergebnissen rangiert das Wilmots-Team in der Gruppe C der Asien-Quali-Gruppe aktuell mit sechs Punkten auf dem 3. Platz. Tabellenführer ist derzeit der Irak (10 Punkte) gefolgt von Bahrain (acht Punkte). Da muss auf jeden Fall noch mehr kommen, weil auch der iranische Fußballverband Erwartungen in seinen Coach setzt.

 

Blick auf die aktuelle Schalke-Situation

 

Das gilt auch für seinen Ex-Klub Schalke 04. Das Team von David Wagner ist zwar spielerisch deutlich verbessert, patzt aber immer wieder gerne, wenn es darauf ankommt, einen Schritt nach vorne zu machen. Erinnert sei an das Unentschieden gegen den 1. FC Köln und zuletzt das spektakuläre 3:3 im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf. Am kommenden Samstag geht die Reise für das S04-Team nach Bremen. Kein leichtes Spiel. Im letzten Bundesligamatch gegen Borussia Mönchengladbach zeigte Bremen eine sehr gute Leistung und brachte sich durch "nur" durch eigene Unzulänglichkeiten um Punkte. Und Schalke? Das Manko ist weiterhin die Abteilung Attacke, die alles andere als torgefährlich ist. Hier, die Empfehlung, sollte auf dem Transfermarkt endlich einmal in der Winterpause nachgelegt werden. mei

 

English version

 

The man looked a little grim when the reporter entered the Spartan office of the Schalker office. The year was 2003 and Frank Neubarth had just been fired as a Schalke trainer. And the Schalker Euro-Fighter icon, Marc Wilmots, had to give the interim coach. And the Schalker Euro Fighter icon, Marc Wilmots, had to give the interim coach. "I've already read the sports picture," he says. The reporter looked at the clock. He was exactly five minutes late for his appointment. These five minutes had apparently been enough for Wilmots to read the sports newspaper. 

 

But that's all water under the bridge. The conversation took a normal course despite the delay. Wilmots gave friendly information about his work and plans as a new Schalke coach. But for a long time he was not allowed to work on Schalke as a coach. Because this episode of his football experience was not really crowned with success. Maybe in 2003 Wilmots was just too close to the team, because he had only known his active football boots shortly before his S04 coach intermezzo. 

 

Marc Wilmots is coach in Iran today

 

16 years later Wilmots is coach of the Iranian national team. According to the augurs, he signed a contract with Donald Trump's favourite enemy country until 2022. The arrangement is said to have an annual budget of 1.34 million euros. That's what it takes to make a living. Iran currently ranks 21st in the FIFA ranking. After all only six places worse than the multiple world champion Germany. In the last Asian Cup the Iranians even made it to the semi-finals. There they lost 3-0 against Japan. A team against which the German team could have lost 3-0 on a bad day.

 

The new coach's mixed record

 

But what is the current situation of Iran under new coach Wilmots? Let's just say that it's mixed. In the qualification for the World Cup, the team has won twice so far (14-0 against Cambodia and 2-0 against Hong Kong). But they also set two defeats (1:0 against Bahrain and 2:1 against Iraq). With these results, the Wilmots team are currently in 3rd place in Group C of the Asia-Quali Group with six points. The current leaders are Iraq (10 points) followed by Bahrain (eight points). In any case, there must be more to come, because the Iranian Football Association also has expectations in its coach.

 

A look at the current Schalke situation

 

This also applies to his former club Schalke 04. David Wagner's team has improved considerably in terms of play, but is always happy to fail when it comes to taking a step forward. Remember the draw against 1. FC Cologne and the spectacular 3:3 in the home game against Fortuna Düsseldorf. Next Saturday, the S04 team will travel to Bremen. Not an easy game. In the last Bundesliga match against Borussia Mönchengladbach Bremen showed a very good performance and lost points due to "only" their own shortcomings. And Schalke? The shortcoming is still the attack department, which is anything but dangerous. Here, the recommendation, should be put on the transfer market finally once in the winter break. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0