· 

Die Unternehmer sind etwas zufriedener mit der Geschäftslage

 Auch ihre Erwartungen fielen weniger pessimistisch aus als noch im Vormonat. Die deutsche Konjunktur zeigt sich widerstandsfähig. Das ifo Institut rechnet mit einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts um 0,2 Prozent im vierten Quartal.

 

Das Verarbeitende Gewerbe verharrt jedoch weiter in der Rezession. Im November sank der Index erneut nach dem zwischenzeitlichen Anstieg im Oktober. Grund hierfür war eine merklich schlechtere Geschäftslage. Die Erwartungen hellten sich hingegen leicht auf. Die Unternehmer sind weiterhin sehr unzufrieden mit ihrem aktuellen Auftragsbestand. Die Firmen planen, ihre Produktion weiter zu kürzen.

 

Geschäftsklima hat sich im Dienstleistungssektor verbessert

 

Im Dienstleistungssektor hat sich das Geschäftsklima verbessert. Die Dienstleister waren zufriedener mit ihrer aktuellen Geschäftslage. Auch ihre Erwartungen haben nach vier Monaten den negativen Bereich verlassen.

Im Handel ist der Index merklich gestiegen. Die Händler schätzten ihre aktuelle Lage besser ein. Auch der Erwartungsindex ist deutlich gestiegen. Ein sehr gutes Weihnachtsgeschäft kündigt sich an.

Im Bauhauptgewerbe ist der Geschäftsklimaindikator leicht gefallen. Die Baufirmen waren weniger zufrieden mit ihrer aktuellen Geschäftslage. Zudem sind ihre Erwartungen geringfügig gesunken. pm, ifo

 

English version

 

The mood among German managers has improved slightly. The ifo Business Climate Index rose to 95.0 points in November after 94.7 points in October. Entrepreneurs were slightly more satisfied with their current business situation.  Their expectations were also less pessimistic than in the previous month. The German economy is proving resilient. The ifo Institute expects gross domestic product to rise by 0.2 percent in the fourth quarter.

 

However, the manufacturing industry remains in recession. In November, the index fell again after the interim rise in October. The reason for this was a noticeably worse business situation. Expectations, on the other hand, brightened slightly. Entrepreneurs continue to be very dissatisfied with their current order backlog. Companies are planning to cut their production further.

 

In the service sector, the business climate has improved. The service providers were more satisfied with their current business situation. Their expectations have also left the negative zone after four months.

In the retail sector, the index has risen noticeably. The traders assessed their current situation better. The expectation index has also risen significantly. A very good Christmas business is on the horizon.

In the construction industry, the business climate indicator has fallen slightly. Construction companies were less satisfied with their current business situation. In addition, their expectations have fallen slightly. pm, ifo, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0