· 

Im 80. Stock des ESB können New-York-Besucher ihre Ausflüge planen

Das neugestaltete ESBO bietet New-York-Besuchern unter anderem auch fünf interaktive Videopräsentationen mit Hilfe der sie Ausflüge in die fünf New Yorker Stadtteile planen können. Hierbei handelt es sich um eine Projekt der NYC & Company, dem offiziellen Marketing-, Tourismus- und Partnerschaftsbüro für New York City.

 

Die Reiserouten werden automatisch mit Hilfe eines QR-Code-Lesers auf das Mobiltelefon des Besuchers heruntergeladen oder können per E-Mail verschickt werden. Dieser Service wurde als Reaktion auf Untersuchungen entwickelt, die gezeigt haben, dass das ESBO das erste Ziel vieler Besucher ist. 

 

Reality-Szenen der Ausflugsziele werden im Fernglas gezeigt

 

Interaktive, Augmented-Reality-Szenen aus New York City, die in einem klassischen Fernglas untergebracht sind, bringen die Besucher direkt zu den visuellen und akustischen Eindrücken beliebter Ziele. Weitere Exponate sind Videos von ESBs berühmten Lichtshows mit Interviews mit Marc Brickman, dem Lichtkünstler, benutzergenerierten Inhalten und der berühmten aus dem Gedächtnis gemalten monumentalen Skyline von New York City des britischen Künstlers Steven Wiltshire. 

 

Einweihungsfeier mit bekannten Künstlern

 

Zur Einweihung wurde ein Video mit Tony, Grammy, Emmy und dem mit dem Pulitzerpreis prämierten Komponisten, Lyriker und Schauspieler Lin-Manuel Miranda gezeigt. In seinem Liebesbrief an New York präsentiert das Video eine Music-to-Light-Show des weltberühmten Lichtkünstlers Marc Brickman und Filmmaterial von Miranda.  Ein Teil des Videos wird auf dem YouTube Channel- und Facebook-Seite des Empire State Building veröffentlicht. mei

 

English version

 

The four-year renovation of the Empire State Building Observatory (ESBO) on the 80th floor of the world-famous building has been completed. The redesigned ESBO offers New York visitors, among other things, five interactive video presentations with which they can plan trips to the five New York districts. This is a project of NYC & Company, the official marketing, tourism and partnership office for New York City.

 

The itineraries are automatically downloaded to the visitor's mobile phone using a QR code reader or can be sent by e-mail. This service was developed in response to research that has shown that the ESBO is the primary destination for many visitors. 

 

Reality scenes of the destinations are shown in binoculars

 

Interactive, augmented reality scenes from New York City, housed in classic binoculars, bring visitors directly to the visual and acoustic impressions of popular destinations. Other exhibits include videos of ESB's famous light shows with interviews with Marc Brickman, the light artist, user-generated content and the famous monumental New York City skyline painted from memory by British artist Steven Wiltshire. 

 

Inauguration ceremony with well-known artists

 

A video with Tony, Grammy, Emmy and the Pulitzer Prize-winning composer, poet and actor Lin-Manuel Miranda was shown at the inauguration. In his love letter to New York, the video presents a music-to-light show by world-famous lighting artist Marc Brickman and film footage by Miranda.  Part of the video will be published on the YouTube Channel and Facebook pages of the Empire State Building. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0