· 

Gladbach-Kapitän Lars Stindl will Hockeyregel im Fußball einführen

"Der Selfpass hört sich interessant an, wenn es nach einem Freistoß direkt weitergehen kann. Das ist eine Regel, bei der es sich lohnen würde, im Fußball mal darüber zu diskutieren", sagte der Nationalspieler der Düsseldorfer "Rheinischen Post".

 

Grundsätzlich sieht Stindl für den Fußball viele Möglichkeiten, sich Inspirationen in anderen Sportarten zu holen. Bereits Trainer-Legende Hennes Weisweiler hatte sich an der Kölner Sporthochschule Bewegungsabläufe der Handballer angesehen und die Erkenntnisse für sein Fußball-Team genutzt. "Das ist auf jeden Fall eine Möglichkeit, die man nutzen kann. In Hannover haben wir auch mal zusammen mit Handballern trainiert - eine Stunde in der Halle, eine Stunde auf dem Platz. Das war für beide Mannschaften interessant, mal einen anderen Bewegungsablauf und eine andere Intensität zu haben. Das ist wahrscheinlich auch im Hockey der Fall", sagte Stindl. pm, ots 

 

English version

 

Lars Stindl, captain of Bundesliga soccer team Borussia Mönchengladbach, suggests a rule change in soccer. He advocates the so-called Selfpass. In hockey, players can continue the ball immediately after a free-kick whistle and do not have to play against a team-mate or wait until the game is released again.

 

"The self-pass sounds interesting if you can continue immediately after a free kick. This is a rule where it would be worthwhile to discuss it in football", said the national player of the Düsseldorf "Rheinische Post".

 

Basically, Stindl sees many opportunities for football to find inspiration in other sports. Coach legend Hennes Weisweiler had already looked at the movements of handball players at the Cologne Sports University and used the findings for his football team. "In any case, this is a possibility that can be used. In Hanover we also trained together with handball players - one hour in the hall, one hour on the pitch. That was interesting for both teams to have a different sequence of movements and a different intensity. That's probably also the case in hockey", said Stindl.

pm, ots, mei 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0