· 

Der Iran greift irakische Stellungen der US-Truppen an

Hunderttausende Menschen wohnten im Iran der Beisetzung Soleimanis bei. Die iranische Führung versprach Vergeltung für den Tod des Generals, während US-Präsident Donald Trump den Iranern mit schweren Konsequenzen im Falle eines Gegenangriffs drohte. 

 

Zu den aktuellen Raketenangriffen der Iraner sagte Trump nichts weiter als "Alles ist gut" und verwies dabei weiter auf die militärische Stärke der USA . Für den heutigen Tag wird eine weitere Reaktion Trumps erwartet.  Die iranischen Revolutionsgarden bezeichneten unterdessen die Militäroperation als Erfolg.  Der Luftwaffenstützpunkt Ain al-Assad sei durch 35 Raketen "vollständig zerstört" worden. Im Irak sind derzeit circa 5000 US-Soldaten stationiert.  Die US-Truppen führen das internationale Militärbündnis gegen die Terrormiliz IS an. Unterdessen stürzte nahe des Teheraner Flughafens ein ukrainisches Passagierflugzeug ab. Alle 179 Insassen seien ums Leben gekommen, hieß es. Unter den Toten seien 32 Ausländer. Unter den Opfern sollen auch drei Deutsche sein, sei das ukrainische Außenministerium.  mei 

 

English version

 

Iran has attacked US bases in Iraq. This was an act of self-defence on the part of Iran, after which the USA had killed the Iranian General Soleimani. hundreds of thousands of people attended Soleimani's funeral in Iran.

 

The Iranian leadership promised retaliation for the death of the general, while US President Donald Trump threatened the Iranians with severe consequences in case of a counterattack. 

 

With regard to the current missile attacks by the Iranians, Trump said nothing more than "all is well", referring further to the military strength of the USA. A further reaction from Trump is expected today.  Meanwhile, the Iranian Revolutionary Guards called the military operation a success.  The airbase Ain al-Assad had been "completely destroyed" by 35 missiles. Approximately 5000 US soldiers are currently stationed in Iraq.  The US troops lead the international military alliance against the terrorist militia IS. Meanwhile a Ukrainian passenger plane crashed near Tehran airport. All 179 passengers were reportedly killed. Among the dead were 32 foreigners. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0