· 

Geheimnisvolle Lungenkrankenheit in China sorgt für Unruhe

Der Großteil der Infektionen mit dem Coronavirus gebe es in der Großstadt Wuhan. In der 11-Millionen-Metropole sind 198 Fällen bekannt geworden, 38 der Patienten seien schwer erkrankt. Britische Forscher gehen davon aus, dass die Krankheit sich viel weiter ausgebreitet habe, als bisher bekannt. Die Forscher warnen auch von einer Übertragung des Virus von Mensch zu Mensch.

 

Bislang ist die Ursache des neuen Coronavirus noch nicht gefunden. Vermutungen legen nahe, dass das Virus aus der Tierwelt kommt. So könnten die ersten Virus-Infektionen mit einem geschlossenen Fischmarkt in Wuhan in Zusammenhang stehen. In der Regel sind Coronaviren für harmlose Erkrankungen, wie zum Beispiel Erkältungen verantwortlich. Aber auch gefährliche Atemwegserkrankungen wie Sars und Mers können durch diese Viren verursacht werden. mei

 

English version

 

A lung disease has broken out in China, the cause of which is not yet known. So far, 200 cases of the disease are known. The majority of coronavirus infections occur in the city of Wuhan.

 

In the 11 million metropolis, 198 cases have become known, 38 of the patients are seriously ill. British researchers assume that the disease has spread much further than previously known. The researchers also warn of a transmission of the virus from person to person.

 

So far, the cause of the new coronavirus has not been found. Presumptions suggest that the virus comes from the animal kingdom. For example, the first virus infections could be related to a closed fish market in Wuhan. As a rule, coronaviruses are responsible for harmless diseases such as colds. But dangerous respiratory diseases such as sars and mers can also be caused by these viruses. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0