Alexander Nübel steht am Freitag im Schalke-Tor

Schalke-04-Coach, David Wagner, wurde damit eine knifflige Entscheidung in der Torwart-Frage abgenommen. Nübel-Ersatz, Markus Schubert, hatte sich in dieser Woche an der Pastellasehne verletzt und ist deshalb in Berlin nicht einsatzbereit. Und just am Freitag läuft auch Nübels Rotsperre ab, so dass er wieder das Schalke-Tor hüten kann.

 

Unterdessen mehren sich die Gerüchte, dass die Schalke-Verantwortlichen auf der Suche nach einer neuen Nummer 1 im Tor sind, die Nübel ersetzen soll, der bekanntlich zu Bayern München wechselt. Glaubt man Gerüchten, hat der Verein ein Auge auf den viel gelobten Jonas Omlin geworfen, der aktuell beim FC Basel spielt. Mit  Torhütern aus der Schweiz hat die Bundesliga bislang gute Erfahrungen gemacht: siehe Roman Bürki (BVB) und Yann Sommer (Borussia Mönchengladbach). mei

 

English version

 

Now it is certain: Alexander Nübel will be between the posts on Friday (20.30) at the Schalker game at Hertha BSC Berlin. Schalke-04 coach, David Wagner, was thus relieved of a tricky decision in the goalkeeper question. Nübel-Ersatz, Markus Schubert, had injured his pastel tendon this week and is therefore not available in Berlin. And just on Friday, Nübel's red ban will expire, so that he can once again guard the Schalke goal.

 

Meanwhile, rumours are growing that the Schalke managers are looking for a new number 1 in goal to replace Nübel, who is known to be moving to Bayern Munich. If rumours are to be believed, the club has its eye on the much-praised Jonas Omlin, who currently plays for FC Basel. The Bundesliga has had good experiences with goalkeepers from Switzerland so far: see Roman Bürki (BVB) and Yann Sommer (Borussia Mönchengladbach). mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0