· 

Ein Abstieg von Werder Bremen kostet Verein und Stadt 50 Millionen Euro

Das berichtet der Bremer Weser Kurier. Demnach rechnet der abstiegsbedrohte Bundesligist bei einem Gang in die Zweitklassigkeit mit Einbußen von 30 Millionen Euro durch geringere TV-Einnahmen. Der Rest ergibt sich aus reduzierten Sponsoren- und Ticketerlöse.

 

Insgesamt würden die Mindereinnahmen bei einem Abstieg bei rund 45 Millionen Euro liegen. Die Stadt Bremen befürchtet zudem Rückgänge im Hotel- und Gastronomiebereich, dabei würde es sich um eine mittlere einstellige Millionensumme handeln. Für das Bundesliga-Gründungsmitglied Werder wäre es der zweite Abstieg nach 1980. Damals stieg der Klub nach einem Jahr in Liga zwei direkt wieder auf. pm, ots

 

English version

 

A relegation of Werder Bremen to the second league would cost the Bundesliga football club and the city of Bremen more than 50 million euros. This was reported by the Bremen Weser Kurier. According to the report, the Bundesliga club, which is threatened with relegation, expects losses of 30 million euros due to lower TV revenues if it moves into the second division. The remainder is due to reduced sponsor and ticket revenues.

 

In total, the reduced income would amount to around 45 million euros if the club were relegated. The City of Bremen also fears declines in the hotel and restaurant sector, which would amount to a medium single-digit million euro sum. For Bundesliga founding member Werder, it would be the second relegation after 1980, when the club was promoted directly after a year in league two. pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0