· 

Flüchtlingskrise Griechenland: Kontrollen an deutschen Grenzen gefordert

"National müssen wir uns auf verstärkte Kontrollen und auch auf Zurückweisungen an den eigenen Grenzen vorbereiten", sagte Middelberg der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ). Das Agieren des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan bezeichnete Middelberg als "vertragsbrüchig und menschlich unverantwortlich".

 

Damit die Situation nicht eskaliert, müssten zügig Maßnahmen ergriffen werden. "Der Außenminister muss gemeinsam mit dem EU-Außenbeauftragten mit der Türkei verhandeln, damit die Kontrolle an der griechisch-türkischen Grenze wiederhergestellt wird. Griechenland muss schnell und wirksam bei der Grenzsicherung unterstützt werden, auch durch die Entsendung von Frontex-Beamten", so Middelberg. Sofern die Türkei zusätzlich Flüchtlinge aus Nordsyrien versorgen oder aufnehmen müsse, sollte die EU hierfür "durchaus zusätzliche Unterstützung anbieten". pm, ots

 

English version

 

Mathias Middelberg, the interior policy spokesman of the CDU/CSU parliamentary group in the Bundestag, considers increased controls also at the German borders necessary in view of the refugee crisis at the Greek border.

 

"Nationally, we must prepare ourselves for increased controls and also for rejections at our own borders," Middelberg told the Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ). Middelberg described the actions of Turkish President Recep Tayyip Erdogan as "in breach of contract and humanly irresponsible".

 

To prevent the situation from escalating, measures must be taken quickly. "The Foreign Minister, together with the EU Foreign Affairs Commissioner, must negotiate with Turkey to restore control on the Greek-Turkish border. Greece must be supported quickly and effectively in securing its border, including through the deployment of Frontex officials," Middelberg said. If Turkey needs to take in or care for additional refugees from northern Syria, the EU should "definitely offer additional support". pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0