· 

Beschäftigung: Die Unternehmen entlassen weiter

Tables and charts on the employment situation in Germany in June 2020. Source: Ifo-Institute, Munich
Download
Beschäftigung im Juni 2020 -Employment Germany in June 2020
Tabellen und Grafiken zur Beschäftigungssituation in Deutschland im Juni 2020.
Quelle: Ifo-Institut, München
Tables and charts on the employment situation in Germany in June 2020.
Source: Ifo-Institute, Munich
ifoBeschäftigungJun20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 234.2 KB

Das Ifo-Beschäftigungsbarometer ist im Juni auf 92,3 Punkte gestiegen, von 88,3 Punkten im Mai. Trotzdem werden Mitarbeiter entlassen. Die negative Dynamik der Vormonate konnte jedoch etwas gebremst werden.

 

Das Barometer ist in allen vier Sektoren teilweise stark gestiegen. Am deutlichsten fiel der Zuwachs erneut im Dienstleistungssektor aus. Hier wird die Mitarbeiterzahl tendenziell konstant bleiben. Gleiches gilt auch für den Bausektor. In der Industrie stehen die Zeichen weiter auf Entlassungen. Dies gilt für viele Schlüsselbranchen wie die Automobilindustrie, die Elektrotechnik sowie den Maschinenbau. Auch der Handel konnte sich von der Schließung noch nicht voll erholen. Auch hier wird die Mitarbeiterzahl weiter sinken. pm, ifo

 

English version

 

German companies are no longer quite so pessimistic with regard to employment. The Ifo employment barometer rose to 92.3 points in June, from 88.3 points in May. Nevertheless, employees are being laid off. However, the negative momentum of the previous months could be slowed down somewhat.

 

The barometer rose in all four sectors, in some cases strongly. Once again, the most significant increase was in the service sector. Here the number of employees will tend to remain constant. The same applies to the construction sector. In industry, the signs continue to point to layoffs. This applies to many key sectors such as the automotive industry, electrical engineering and mechanical engineering. The retail sector has also not yet fully recovered from the closure. Here, too, the number of employees will continue to decline. pm, ifo, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0