· 

Warum die deutschen Exporteure etwas vorsichtiger geworden sind

Die deutsche Exportwirtschaft schlägt sich relativ gut angesichts der schwierigen wirtschaftlichen Lage in vielen Abnehmerländern.

 

Nach einem sehr starken Anstieg im Vormonat sind die Exporterwartungen in der Autobranche gesunken. Jedoch planen die Hersteller weiterhin mit deutlichen Zuwächsen. Auch die Chemische Industrie musste einen Dämpfer hinnehmen. Im Maschinenbau scheint die Exportkrise überwunden zu sein, weitere Rückgänge werden vorerst nicht erwartet. Stärkerer Optimismus beim Auslandsgeschäft zeigte sich in der Elektrobranche. Gleiches gilt für die Hersteller von Metallerzeugnissen. pm, ifo

 

English version

 

German exporters have become somewhat more cautious. Industry's ifo export expectations fell from 7.5 to 5.1 points in AugustThe German export industry is doing relatively well in view of the difficult economic situation in many consumer countries.

 

After a very strong increase in the previous month, export expectations in the automotive industry have fallen. However, manufacturers are still planning to achieve significant growth. The chemical industry also suffered a setback. In the mechanical engineering sector, the export crisis appears to have been overcome, and further declines are not expected for the time being. Greater optimism in foreign business was evident in the electrical sector. The same applies to manufacturers of metal products. pm, ifo, mei 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0