· 

Unternehmen planen wieder mit mehr Neueinstellungen

Das Ifo-Beschäftigungsbarometer ist im September auf 96,3 Punkte gestiegen, von 95,4 Punkten im August. Die wirtschaftliche Erholung spiegelt sich mehr und mehr auch in der Beschäftigung wider.

 

In der Industrie konnte das ifo-Barometer seinen Aufwärtstrend fortsetzen. Insgesamt werden jedoch immer noch eher Mitarbeiter entlassen als eingestellt. Die Dienstleister planen mehr Personal einzustellen, insbesondere die IT-Dienstleister. Im Handel hat das Barometer einen deutlichen Sprung nach oben gemacht. Auch im Bauhauptgewerbe planen die Unternehmen nun, ihr Personal aufzustocken. pm, ifo

 

English version

 

More and more German companies are targeting new hires. The Ifo employment barometer rose to 96.3 points in September from 95.4 points in August. The economic recovery is also increasingly reflected in employment.

 

In industry, the ifo barometer was able to continue its upward trend. Overall, however, employees are still more likely to be laid off than hired. Service providers are planning to hire more staff, especially IT service providers. In the retail sector, the barometer has made a clear upward leap. In the construction industry, too, companies are now planning to increase their staff. pm, ifo, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0