· 

US-Historiker: Donald Trump wird eine mögliche Wahlniederlage am 3. November nie eingestehen

Der renommierte US-Historiker Timothy Snyder rechnet fest damit, dass US-Präsident Donald Trump unter keinen Umständen nach der Präsidentschaftswahl am 3. November offiziell eine Niederlage eingestehen wird. "Trump wird eine Wahlniederlage nie einräumen", sagte Snyder in einem Interview mit dem "Tagesspiegel". "Trump schert sich nicht um die Demokratie. Die Vereinigten Staaten sind ihm egal", betonte der Professor für Geschichte an der Yale University, der zuletzt das Buch "Die amerikanische Krankheit" veröffentlicht hatte. pm, ots

 

English version

 

The renowned US historian Timothy Snyder firmly believes that US President Donald Trump will under no circumstances officially admit defeat after the presidential election on November 3. "Trump will never admit defeat in the election," Snyder said in an interview with the "Tagesspiegel". "Trump does not care about democracy. He does not care about the United States," emphasized the professor of history at Yale University, who most recently published the book "The American Disease. pm, ots, mei

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0