· 

Europäische Linke hat nicht von der Corona-Krise profitiert - Mit Forderungen nicht durchgedrungen

Zwar seien linke Werte wie Solidarität in den vergangenen Monaten sehr populär geworden, sagt der Präsident der Europäischen Linken (EL), Heinz Bierbaum, gegenüber "nd.DerTag". "Wir haben zwar die richtigen Forderungen gestellt, insbesondere die nach sozialer Absicherung, sind damit aber nicht durchgedrungen." 

 

Angesichts der Pandemie hätten sich die über drei Dutzend linken und links-grünen Parteien der EL auf eine Plattform zur sozialen Bewältigung der Krise geeinigt. Bei "allen Kontroversen in Einzelfragen" habe man fünf zentrale Felder identifiziert, auf denen das Bündnis aktiv werden wolle, so der EL-Präsident, der zugleich der Internationalen Kommission der deutschen Linkspartei vorsteht. Dazu gehörten die Einrichtung eines europäischen Gesundheitsfonds in Höhe von 100 Milliarden Euro, ein Fonds zum Wiederaufbau der Wirtschaft, die Sicherung demokratischer Rechte, die Kürzung der Militärbudgets zugunsten des Gesundheitsbereiches und die Schaffung europäischer und internationaler Solidarität. pm, ots

 

English version

 

The left in Germany and Europe has not emerged stronger from the Corona crisis, although leftist values such as solidarity have become very popular in recent months, the President of the European Left (EL), Heinz Bierbaum, told "nd.DerTag". "We have made the right demands, especially those for social security, but they have not got through. 

 

In view of the pandemic, the more than three dozen left-wing and left-green parties of the EL had agreed on a platform for social management of the crisis. In "all controversies on individual issues", five central areas were identified in which the alliance wanted to become active, said the EL President, who is also the head of the International Commission of the German Left Party. These include the establishment of a European health fund of 100 billion euros, a fund for the reconstruction of the economy, securing democratic rights, cutting military budgets in favour of the health sector and creating European and international solidarity. pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0