· 

Am Wochenende kann Lewis Hamilton in Istanbul seinen siebten Weltmeistertitel perfekt machen

Aktuell liegt Hamilton mit insgesamt 282 Punkten komfortable 85 Punkte vor seinem Teamkollegen Valtteri Bottas. Falls der Brite beim Großen Preis der Türkei vor Bottas ins Ziel kommt, ist Hamilton in jedem Fall vorzeitig Weltmeister.

 

Nach neun Jahren Abstinenz kehrt die Formel 1 kehrt wieder in die Türkei zum Istanbul Park Circuit zurück. Der letzte Sieger war 2011 noch Sebastian Vettel. Von den aktuellen Fahrern waren damals neben Vettel noch Hamilton, Räikkönen und Sergio Perez dabei. Die im asiatischen Teil Istanbuls liegende Strecke gilt als sehr anspruchsvoll. Der Pay-TV-Sender Sky berichtet vom 1. Freien Training am Freitag bis zum Rennen am Sonntag live vom Großen Preis der Türkei, komplett und ohne Werbeunterbrechungen während des Renngeschehens. Aufgrund der Zeitverschiebung startet Sky die Live-Übertragung am Renntag bereits um 10 Uhr. Rennstart am Sonntag ist dann um 11.10 Uhr, so der Sender. An der Seite von Kommentator Sascha Roos wird Ralf Schumacher durch das Rennen und das Qualifying führen. In Istanbul gehe Peter Hardenacke an der Strecke auf Stimmenfang. pm, ots

 

English version

 

The 2020 Formula 1 season is heading for the home stretch with four races to go. Next weekend, Lewis Hamilton can complete his seventh world championship title and draw level with Michael Schumacher. Hamilton currently has a total of 282 points, a comfortable 85 points ahead of his team-mate Valtteri Bottas. If the Briton crosses the finish line ahead of Bottas in the Turkish Grand Prix, Hamilton will be the early world champion in any case.

 

After nine years of abstinence, Formula 1 returns to Turkey to the Istanbul Park Circuit. The last winner in 2011 was Sebastian Vettel. Of the current drivers, Hamilton, Raikkonen and Sergio Perez were also in the line-up at the time, in addition to Vettel. The track in the Asian part of Istanbul is considered to be very demanding. The pay-TV channel Sky will be reporting live from the Turkish Grand Prix from the first free practice session on Friday to the race on Sunday, completely and without commercial breaks during the race. Due to the time difference, Sky will start the live broadcast on race day already at 10 am. Race start on Sunday is then at 11.10 o'clock, so the transmitter. At the side of commentator Sascha Roos, Ralf Schumacher will lead through the race and qualifying. In Istanbul, Peter Hardenacke will be on the track to catch votes. pm, ots, mei

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0