· 

Einheitliche Maskenpflicht ist notwendig - Superspreading-Ereignisse verhindern

Der Düsseldorfer "Rheinischen Post" sagte er: "Wenn Sie in Sachsen-Anhalt ins Taxi steigen, hat der Taxifahrer keine Maske an. Wenn er in Bayern keine trägt, zahlt er 50 Euro Bußgeld. So geht das auf Dauer nicht gut."

 

Nachschärfen, so Kekulé weiter, müsse man auch in Geschäften: "Da gibt es immer noch den Fall, dass Verkäufer hinter der Acrylglasscheibe ohne Maske stehen, als wüssten die Leute nicht, was Superspreading-Ereignisse sind und dass sich Aerosole im ganzen Raum verbreiten können." pm, ots

 

English version

 

The virologist Alexander Kekulé demands a uniform mask duty in the fight against the coronavirus. He told the Düsseldorf newspaper "Rheinische Post": "When you get into a cab in Saxony-Anhalt, the cab driver does not wear a mask. If he does not wear one in Bavaria, he will pay a fine of 50 euros. That's not a good way to go in the long run".

 

Sharpening, Kekulé continued, is also necessary in stores: "There is still the case of salespeople standing behind the acrylic glass pane without a mask, as if people did not know what superspreading events are and that aerosols can spread throughout the room". pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0