· 

Fast 26 Millionen Euro bei Spendengala erzielt

Moderiert wurde Deutschlands größte TV-Spendenshow von Johannes B. Kerner. Die Produktion der Sendung fand aufgrund von Corona unter strengen Hygienemaßnahmen erstmals ohne Studiopublikum statt, erreichte aber umso mehr die Herzen der Zuschauer, so die Organisatoren.

 

Johannes B. Kerner: "Danke, dass Sie dieses Herz für Kinder gezeigt haben. Ein Wahnsinnsergebnis.""Sie haben wirklich ein großes Herz für Kinder - ein goldenes Herz!": 

Das diesjährige "Goldene Herz" ging an Wladimir Klitschko. Damit wurde der ehemalige Box-Weltmeister für das große Engagement ausgezeichnet, mit dem er zusammen mit seinem Bruder Vitali unter dem Motto, "jedes Kind soll lernen, dass es selbst die bewegende Kraft seines Lebens ist", in aller Welt hilft. Die Laudatio hielt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. "Wladimir Klitschko, Sie haben wirklich ein großes Herz für Kinder - ein goldenes Herz", sagte Spahn.

 

Mehr als 80 Prominente nahmen die Spenden entgegen

 

Mehr als 80 Prominente nahmen die kleinen und großen Spenden der Zuschauer entgegen und unterstützten so die großzügige Spendensumme. Unter anderem griffen zum Hörer: Model Elena Carrière, Moderatorin Nazan Eckes, Schauspielerin Ulrike Folkerts, Schauspielerin Uschi Glas, die 2019 mit dem "Goldenen Herz" ausgezeichnet wurde, Schauspieler Dieter Hallervorden, Schauspieler Thomas Heinze, Schauspieler Hannes Jaenicke, Autorin und Moderatorin Laura Karasek, Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner, die Social Media-Stars Lisa und Lena sowie Musikerin Loredana, die selbst 100.000 Euro spendete. Außerdem dabei: Schauspieler Sven Martinek, Moderatorin Sylvie Meis, Bundesentwicklungsminister Gerd Müller, Schauspieler Elyas M'Barek, Schauspielerin Valerie Niehaus, Starkoch Alfons Schuhbeck, Unternehmer Frank Thelen, die Schauspielerinnen Simone und Sophia Thomalla, "The BossHoss" Alec Völkel und Sascha Vollmer, Schauspielerin Christine Urspruch sowie Fußballweltmeister Roman Weidenfeller.

Barbara Schöneberger erzauberte Bares mit "AHA"-Regel.TV-Star Barbara Schöneberger verkündete in der TV-Gala die neue Bedeutung der "AHA"-Regel: Anschleichen, hypnotisieren und abkassieren. Unter diesem Motto gelang es ihr mit Unterstützung des kleinen, großen Magiers "Magic Maxl", den prominenten Gästen vor Ort den einen und anderen großzügigen Euro zu entzaubern.

 

Kleine Helden, große Helfer und starke Gefühle

 

Star-Geiger David Garrett, Moderator und Sänger Giovanni Zarrella sowie Multitalent Verona Poth stellten in der Sendung emotionale und bewegende Schicksale von Kindern vor, denen mit den Spenden von "Ein Herz für Kinder" geholfen werden kann. David Garrett rief zu Hilfe für Slums in Namibia auf. Der Star-Geiger hat die 25-jährige Studentin Lena Palm, die diese Hilfsprojekte vorantreibt, vor Ort in Afrika besucht. Mit den Spenden soll unter anderem eine neue Suppenküche gebaut werden. Giovanni Zarrella machte auf die unheilbare Stoffwechselkrankheit Mukoviszidose aufmerksam. Der Sänger besuchte den kleinen erkrankten Gino auf der beengten Kinderstation im Homburg, die durch Spenden mit einem Anbau erweitert werden soll. Verona Pooth berichtete sehr berührt vom Kinderhaus in Gotha, das Kindern, die in ihrer Familie nicht mehr sicher leben können, Schutz und Hilfe bietet.

 

Auftritt von Helene Fischer und Andrea Bocelli

 

Für einen einmaligen Moment sorgte Schlagerstar Helene Fischer. Eigentlich wollte die Sängerin in diesem Jahr eine künstlerische Auszeit nehmen, doch sie machte eine Ausnahme und sang zusammen mit Weltstar Andrea Bocelli das emotionale Duett "The Prayer". In der Sendung traf sie auch auf ihren ehemaligen Partner Florian Silbereisen, der mit Thomas Anders mit der Ballade "Und brennen 100.000 Kerzen" die Herzen berührte. Andrea Bocelli sorgte mit "Hallelujah" für einen musikalischen Moment, der unter die Haut ging. Besonders berührend war der Auftritt der 15jährigen "The Voice Kids"-Finalistin Marie Sophie, die für ihre verstorbene beste Freundin "Somewhere Over The Rainbow" sang.

 

All-Star-Band tritt auf

 

Auch die weiteren Show-Acts brachten die Zuschauer in die richtige Spendenstimmung wie Max Raabe und Lea zusammen mit dem Palast-Orchester und dem Hit "Guten Tag, liebes Glück" sowie Michael Patrick Kelly mit "Beautiful Madness". Weiterer musikalischer Höhepunkt: Die All-Star-Band mit Pasquale Aleardi, Thomas Anders, Natalia Avelon, Ella Endlich, Glasperlenspiel, Kelvin Jones, Lea, Max Raabe, Florian Silbereisen und Giovanni Zarella mit "Do they know it's Christmas?" Für den krönenden Abschluss der sorgte wiederum Helene Fischer mit dem Song "Never Enough" aus dem Film "The Greatest Showman".

 

#EHFK: Backstage-Show mit Cathy Hummels und Social Media-Stars

 

Schon vor der abendlichen TV-Gala wurde die Backstage-Show mit Cathy Hummels auf BILD.de präsentiert. Die Moderatorin sammelte zusammen mit verschiedenen Social-Media-Stars wie Ina und Dennis Aogo, Mrs. Bella, Elena Carrière, Liz Kaeber, Lisa und Lena sowie Alica Schmidt ebenfalls jede Spenden für den guten Zweck. pm, ots

 

Bildrechte: Ralf Günther Fotograf: Ralf Günther/Ein Herz für Kinder

Kommentar schreiben

Kommentare: 0