· 

Englische Woche Bundesliga: Im Spiel eins nach Favre spielt der BVB in Bremen - Beendet Schalke seine Sieglosserien gegen Freiburg?

Nach dem 1:5 gegen den VfB Stuttgart hat sich der BVB nach knapp zweieinhalb Jahren von Trainer Lucien Favre getrennt, Rivale Schalke 04 blieb in Augsburg durch ein Gegentor kurz vor Schluss auch im 27. Bundesliga-Spiel in Folge ohne Sieg und Bayer Leverkusen übernahm erstmals seit 2014 wieder die Tabellenführung.

 

Bereits am Dienstag und Mittwoch geht es weiter, wenn der Pay-TV-Sender Sky alle neun Begegnungen des 12. Spieltags überträgt. 

Am Dienstag um 17.30 Uhr begrüßen Moderatorin Esther Sedlaczek und Sky Experte Didi Hamann die Zuschauer aus dem Studio. In der frühen Partie des Abends trifft die seit acht Spielen sieglose Frankfurter Eintracht auf Borussia Mönchengladbach. Ab 20.25 Uhr stehen dann drei weitere Paarungen auf dem Programm. Beim SV Werder Bremen, der ebenfalls in den vergangenen acht Spielen ohne Sieg und zuletzt drei Mal ohne Punkt blieb, bestreitet Borussia Dortmund das erste Spiel nach der Entlassung von Trainer Lucien Favre.

 

Zwei Überraschungsteams treffen aufeinander

 

Parallel treffen mit dem VfB Stuttgart und Union Berlin die zwei Überraschungsteams der bisherigen Saison aufeinander, die sich letztmals im Mai 2019 in der Relegation gegenüberstanden. Komplettiert wird der Dienstagabend vom Spiel zwischen Hertha BSC und dem 1. FSV Mainz 05.

 

Spitzenspiel zwischen Bayern München und VfL Wolfsburg

 

Moderator Sebastian Hellmann und Sky Experte Lothar Matthäus führen dann ebenfalls ab 17.30 Uhr durch den Mittwochabend. Zum Auftakt unternimmt der FC Schalke gegen den SC Freiburg einen erneuten Anlauf, die mittlerweile auf 27 Spiele angewachsene Sieglos-Serie endlich zu durchbrechen. Im Anschluss treffen im Spitzenspiel des Spieltags der FC Bayern München und der VfL Wolfsburg aufeinander. Nachdem der Rekordmeister in drei seiner letzten vier Bundesliga-Partien nur Unentschieden spielte, ist mit den "Wölfen" eines von noch zwei verbliebenen ungeschlagenen Teams der Bundesliga zu Gast. Die andere noch ungeschlagene Mannschaft ist der neue Tabellenführer Bayer Leverkusen, der am Mittwoch im Rhein-Duell beim 1. FC Köln antreten muss. In den weiteren Begegnungen des Abends treffen 1899 Hoffenheim auf RB Leipzig und Arminia Bielefeld auf den FC Augsburg. pm, ots

 

English version

 

The Bundesliga started the "English Week" with a bang last weekend. After losing 5-1 to VfB Stuttgart, BVB parted company with coach Lucien Favre after just under two and a half years, rivals Schalke 04 remained without a win in Augsburg for the 27th consecutive Bundesliga match after conceding a goal shortly before the end, and Bayer Leverkusen took over the top spot in the table for the first time since 2014.

 

The action continues as early as Tuesday and Wednesday, when pay-TV broadcaster Sky will broadcast all nine matches of Matchday 12. On Tuesday at 5:30 p.m., host Esther Sedlaczek and Sky expert Didi Hamann will welcome viewers from the studio. In the early match of the evening, Frankfurt's Eintracht, winless for eight games, will face Borussia Mönchengladbach. From 8:25 p.m., three more pairings are then on the program. SV Werder Bremen, who are also winless in their last eight games and have recently gone three without a point, will host Borussia Dortmund in their first game since the dismissal of coach Lucien Favre.

 

Two surprise teams meet

 

In parallel, VfB Stuttgart and Union Berlin, the two surprise teams of the season so far, who last faced each other in May 2019 in the relegation, will meet. The Tuesday evening is completed by the match between Hertha BSC and 1. FSV Mainz 05.

 

Top match between Bayern Munich and VfL Wolfsburg

 

Presenter Sebastian Hellmann and Sky expert Lothar Matthäus will then also lead the way through Wednesday evening from 5.30 p.m. onwards. FC Schalke will kick off against SC Freiburg with another attempt to finally break the winless streak, which has now grown to 27 games. Afterwards, FC Bayern München and VfL Wolfsburg will meet in the top match of the day. After the record champions drew three of their last four Bundesliga games, the Wolves are one of two remaining unbeaten teams in the Bundesliga. The other remaining unbeaten team is new league leaders Bayer Leverkusen, who face 1. FC Köln in a Rhine duel on Wednesday. In the evening's other matches, 1899 Hoffenheim will face RB Leipzig and Arminia Bielefeld will take on FC Augsburg. pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0