· 

Bundesliga: Kommt der FC Bayern München gegen Freiburg wieder in die Spur? Punktet Schalke in Frankfurt?

Während die Breisgauer alle ihre fünf letzten Ligaspiele gewinnen konnten und als Mannschaft der Stunde mit breiter Brust nach München fahren, hat das Team von Hansi Flick einen Stotterstart ins neue Jahr hingelegt.

 

Zuerst die Aufholjagd gegen Mainz, dann die Niederlage in Gladbach nach 2-0 Führung und zuletzt die Pokalniederlage.

Die Partie Bayern gegen Freiburg und sieben weitere Begegnungen des 16. Bundesliga-Spieltags überträgt der Pay-TV-Sender Sky am Wochenende. Los geht's am Samstag, wenn ab 14.00 Uhr Moderatorin Esther Sedlaczek und Sky Experte Didi Hamann die Zuschauer am Samstag begrüßen und auf die Spiele des Nachmittags einstimmt.

 

 Köln und Hertha: Zwei Krisenclubs treffen aufeinander

 

Im Duell zweier Krisenklubs treffen Köln und Hertha aufeinander. Leipzig könnte mit einem Erfolg bei Wolfsburg zumindest über Nacht die Tabellenführung übernehmen. Zu den weiteren Nachmittagspartien gehören Dortmund gegen Mainz, Bremen gegen Augsburg und Hoffenheim gegen Bielefeld. 

 

Stuttgart will Heimbilanz verbessern 

 

Am Abend kommt es zur Partie zwischen dem VfB Stuttgart und Borussia Mönchengladbach. Die Gladbacher haben durch zuletzt zwei Erfolge gegen den Rekordmeister Bayern München den Anschluss an die oberen Ränge geschafft und wollen auch in Stuttgart punkten. Die Stuttgarter siegten in Augsburg und präsentieren sich damit weiter insbesondere in der Fremde als starker Aufsteiger. Jetzt wollen sie auch ihre schwache Heimbilanz (4 Punkte aus 7 Spielen) verbessern. Ab 17.30 Uhr begrüßen Sky Experte Lothar Matthäus und Moderator Sebastian Hellmann die Zuschauer zu diesem Spiel. Komplettiert wird der Spieltag am Sonntag mit den Begegnungen zwischen Bayern München und SC Freiburg sowie Eintracht Frankfurt gegen Schalke 04. Moderatorin Jessica Libbertz begrüßt ab 14.30 Uhr den Sky Experten Erik Meijer im Studio. pm, ots

 

English version

 

After the sensational cup defeat against Holstein Kiel on Wednesday, soccer Germany is eagerly watching Bayern this weekend to see if they can regain their old strength against SC Freiburg and thus defend their lead in the standings. While the Breisgau team has won all of its last five league games and will travel to Munich as the team of the moment with a broad chest, Hansi Flick's team has made a stuttering start to the new year.

 

First the comeback against Mainz, then the defeat in Gladbach after a 2-0 lead and most recently the cup defeat.

 

The match Bayern vs. Freiburg and seven other matches of the 16th Bundesliga matchday will be broadcast by pay-TV channel Sky this weekend. Things get underway on Saturday when, starting at 2:00 p.m., presenter Esther Sedlaczek and Sky expert Didi Hamann welcome viewers to Saturday and get them in the mood for the afternoon's games.

 

In the duel of two crisis clubs, Cologne and Hertha meet. Leipzig could take the lead in the standings at least overnight with a win at Wolfsburg. The other afternoon games include Dortmund against Mainz, Bremen against Augsburg and Hoffenheim against Bielefeld. 

 

In the evening, there is the match between VfB Stuttgart and Borussia Mönchengladbach. The Gladbach team has made up ground on the upper echelons with two recent victories over record champions Bayern Munich and will also be looking to score in Stuttgart. Stuttgart won in Augsburg and continue to present themselves as a strong promoted team, especially away from home. Now they also want to improve their weak home record (4 points from 7 games). Sky expert Lothar Matthäus and presenter Sebastian Hellmann will welcome viewers to the match from 5.30 p.m. onwards. The matchday is completed on Sunday with the matches between Bayern Munich and SC Freiburg as well as Eintracht Frankfurt against Schalke 04. Presenter Jessica Libbertz welcomes Sky expert Erik Meijer to the studio from 2.30 p.m. pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0