· 

Impfstrategie verändern und jüngere Menschen zuerst impfen - Astra-Zeneca-Impfstoff dafür einsetzen

Der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) sagte er: "Die Menschen mit den meisten Kontakten können sich am ehesten anstecken und das Virus schneller weitergeben. Würde man also die sozial aktivste Gruppe impfen - also eher die Jüngeren -, würde die Corona-Verbreitung auch schneller gebremst."

 

Über diese Frage müsse diskutiert werden. "Die Zulassung des Astra-Zeneca-Impfstoffes ist dafür der richtige Zeitpunkt", sagte Streeck, der das Institut für Virologie der Universitätsklinik Bonn leitet. Der Impfstoff sei zu etwa 33 Prozent weniger wirksam als die Mittel von Biontech und Moderna und erst gar nicht für die ältere Bevölkerung zugelassen. "Es könnte durchaus sinnvoller sein, mit dem Astra-Zeneca-Vakzin in die Breite zu gehen und dort zu impfen, wo das Infektionsgeschehen am stärksten ist", argumentierte der Medizinprofessor.

 

Pandemie verlangsamt sich, wenn die Jüngeren immun sind

 

"Experten der Weltgesundheitsorganisation betonen, die Pandemie werde sich außerhalb der Saisonalität erst substanziell verlangsamen, wenn die Jüngeren immun sind. Daher braucht es eine Impfstrategie, in der es nicht nur von den Älteren nach unten geht, auch wenn es absolut richtig ist, mit den ersten Impfstoffen von Biontech und Moderna zunächst die besonders Gefährdeten zu immunisieren", sagte Streeck. pm, ots

 

English version

 

Virologist Hendrik Streeck has advocated a change in vaccination strategy. He told the Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ): "The people with the most contacts are most likely to become infected and pass on the virus more quickly. So if one were to vaccinate the most socially active group - i.e. rather the younger ones - the Corona spread would also be slowed down faster."

 

This is an issue that needs to be discussed, he said. "The approval of the Astra-Zeneca vaccine is the right time for this," said Streeck, who heads the Institute of Virology at Bonn University Hospital. He said the vaccine was about 33 per cent less effective than the Biontech and Moderna remedies and was not even approved for the elderly population in the first place. "It might well make more sense to go broad with the Astra-Zeneca vaccine and vaccinate where the incidence of infection is highest," argued the professor of medicine.

 

Pandemic slows if younger people are immune

 

"Experts at the World Health Organisation stress that the pandemic will not slow down substantially outside of seasonality until the younger people are immune. Therefore, a vaccination strategy is needed in which it is not only from the older ones downwards, even though it is absolutely right to immunise the most vulnerable first with the first vaccines from Biontech and Moderna," said Streeck. pm, ots, mei

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0