· 

Lockdown-Verlängerung: Es fehlen die klaren Perspektiven

"Die Beschlüsse bleiben hinter den Erwartungen zurück. Es fehlen klare Perspektiven, die von den Menschen dringend erwartet werden. Einen Stufenplan gibt es nicht, sondern er soll erst erarbeitet werden. Für viele Bereiche gibt es keinerlei Öffnungssignal. Und warum für Geschäfte auf einmal eine Inzidenz von 35 gilt statt wie bisher 50, erschließt sich überhaupt nicht. Das ist alles zu unkonkret", sagte Wissing der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). pm, ots

 

English version

 

FDP Secretary General Volker Wissing has criticised the decisions of the federal-state roundtable on Corona pandemic measures as insufficient.

 

"The resolutions fall short of expectations. There is a lack of clear perspectives, which people urgently expect. There is no step-by-step plan; it is to be worked out first. For many areas there is no opening signal at all. And why an incidence of 35 suddenly applies to shops instead of the previous 50 is completely incomprehensible. It is all too vague," Wissing told the Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ). pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0