· 

Virologe Christian Drosten hat keine Bedenken gegen den Astrazeneca-Impfstoff

Im NDR-Podcast "Coronavirus-Update" sagte Drosten, dass er keinen Grund sehe, den Impfstoff aus schwedisch-britischer Produktion nicht zu verabreichen.

 

Bei der Diskussion um den Impfstoff ist nach Drostens Ansicht vieles falsch verstanden worden. Unterdessen sagte Gesundheitsminister Jens Spahn dem TV-Sender RTL, dass er sich Astrazeneca-Impfstoff impfen lassen würde - dieser sei sicher. Der Impfstoff war in die Diskussion geraten, weil er eine geringe Wirksamkeit gegenüber den Vakzinen von Biontech/Pfizer und Moderna habe. Außerdem solle der Impfstoff von Astrazeneca gegenüber Mutationen (Beispiel Südafrika-Mutation) weniger schützen. mei

 

English version

 

The virologist Christian Drosten has no reservations about the use of the vaccine from Astrazeneca.In the NDR podcast "Coronavirus Update" Drosten said that he saw no reason not to administer the vaccine from Swedish-British production.

 

In Drosten's opinion, many things have been misunderstood in the discussion about the vaccine. Meanwhile, Health Minister Jens Spahn told the TV station RTL that he would get Astrazeneca vaccine - it was safe. The vaccine had come under discussion because it had a low effectiveness compared to the vaccines from Biontech/Pfizer and Moderna. In addition, the Astrazeneca vaccine was said to be less protective against mutations (e.g. South Africa mutation). mei

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0