· 

Gedenken an die Widerstandsgruppe "Weiße Rose"

Die jährliche Feierstunde im Gedenken an die "Weiße Rose" erinnert an das Vermächtnis aller Widerstandskämpfer im Dritten Reich. In diesem Jahr konnte Pfarrer Udo Hahn, Direktor der Evangelischen Akademie Tutzing, als Gastredner gewonnen werden.

 

Damit die wertvolle Tradition der Weiße Rose Gedächtnisvorlesung auch in der aktuellen Lage, die keine Präsenz-vorlesungen zulässt, aufrechterhalten wird, werden wird die Universität die Gedächtnisvorlesung 2021 in den virtuellen Raum verlegen. Aus diesem Grund wird die Vorlesung zur Erinnerung an die Opfer der "Weißen Rose" in diesem Jahr ab dem 18. Februar als Videoaufzeichnung auf dem Youtube-Kanal der LMU abrufbar sein. pm, ots

 

Info

 

https://www.weisse-rose-stiftung.de/denkstaette-weisse-rose-am-lichthof-der-lmu-muenchen/

 

https://www.youtube.com/channel/UCmIoovqeiujBp1sZHI7-poQ

Kommentar schreiben

Kommentare: 0