· 

Die Top-News am Mittag aus Politik und Wirtschaft

Nach Überschwemmungen müssen Tausende Menschen in Australien evakuiert werden

 

Rund 18.000 Menschen wurden wegen Überschwemmungen in New South Wales in Australien evakuiert.

 

Miami verhängt Ausgangssperre wegen "Chaos" bei der Spring-Break-Party

 

In der US-Stadt Miami Beach wurde der Ausnahmezustand ausgerufen, da man befürchtet, dass viele junge Menschen, die sich zum Spring Break treffen, ein hohes Coronavirus-Risiko darstellen.

 

US-Studie: Astra-Zeneca-Impfstoff ist sicher

 

Die Ergebnisse einer US-Studie mit dem Astra-Zeneca-Impfstoff Covid liegen nun vor und bestätigten, dass die Impfung sowohl sicher als auch hochwirksam sei. Mehr als 32.000 Freiwillige hätten daran teilgenommen, in erster Linie in Amerika, Chile und Peru.

 

Türkische Lira fällt um 14 Prozent 

 

Die türkische Währung ist um bis zu 14 Prozent gefallen, nachdem Präsident Recep Tayyip Erdogan den Chef der türkischen Zentralbank entlassen hat.

 

Ikea Frankreich muss vor Gericht 

 

Die französische Ikea-Tochter steht ab heute vor Gericht, weil sie Mitarbeiter und Kunden durch Privatdetektive und Polizeibeamte ausspioniert haben soll.

 

Präsidentschaftskandidat stirbt am Wahltag an Covid

 

Der Präsidentschaftskandidat in Kongo-Brazzaville, der schwer an Covid-19 erkrankt war, ist nach Schließung der Wahllokale gestorben. Guy-Brice Parfait Kolélas (61) starb in einem Flugzeug, das ihn zur Behandlung nach Frankreich bringen sollte.

 

Donald Trump plant Social-Media-Comeback

 

Ex-US-Präsident Donald Trump werde bald mit einer eigenen Plattform in die sozialen Medien zurückkehren. Das sagte ein Trump-Berater gegenüber dem US-Sender Fox News.

 

Russe bekennt sich der Verschwörung gegen Tesla für schuldig

 

Ein russischer Staatsbürger hat sich in den USA schuldig bekannt, eine Millionen Dollar vom Tesla-Konzern erpressen zu wollen. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0