· 

26 Prozent: Die CDU im Umfragetief - Mehr Führung von Armin Laschet gefordert

"Die Umfragewerte müssen ein Weckruf sein. Ein ,Weiter so' geht nicht mehr. Jetzt ist die Führung von Armin Laschet gefragt. Wir brauchen einen klaren Kurs", sagte Connemann der "Neuen Osnabrücker Zeitung". In der jüngsten Erhebung des Meinungsforschungs-instituts Forsa für RTL und ntv landen CDU und CSU nur noch bei 26 Prozent. Das ist ein Minus von drei Prozentpunkten im Vergleich zur vergangenen Woche. pm, ots

 

English version

 

The deputy leader of the CDU/CSU parliamentary group, Gitta Connemann (CDU), has called for more leadership from the new CDU leader, Armin Laschet, in view of dramatically falling poll numbers for the CDU/CSU.

 

"The poll results must be a wake-up call. 'Business as usual' is no longer an option. Armin Laschet's leadership is needed now. We need a clear course," Connemann told the Neue Osnabrücker Zeitung. In the latest survey by the opinion research institute Forsa for RTL and ntv, the CDU and CSU only landed at 26 percent. This is a drop of three percentage points compared to last week. pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0