· 

Astra-Zeneca nennt seinen Impfstoff jetzt Vaxzevria

Die Namensänderung soll laut Medienberichten am 25. März von Astra-Zeneca bei der EMA beantragt worden sein.

 

Auf der EMA-Seite heißt es, Vaxzevria sei ein Impfstoff zur Vorbeugung der Coronavirus-Krankheit verimpft werden könne. Vaxzevria bestehe aus einem Virus aus der Familie der Adenoviren, das so modifiziert wurde, dass es das Gen zur Herstellung eines Proteins aus SARS-CoV-2 enthalte. Darüber hinaus heißt es, Vaxzevria enthalte nicht das Virus selbst und könne deshalb COVID-19 nicht verursachen. mei

 

English version

 

The British-Swedish pharmaceutical company Astra-Zeneca has named its vaccine against Corona disease Vaxzevria. This is according to the website of the European Medicines Agency (EMA). According to media reports, Astra-Zeneca applied to the EMA for the name change on 25 March.

 

The EMA site says that Vaxzevria is a vaccine for the prevention of coronavirus disease. Vaxzevria consists of a virus from the adenovirus family that has been modified to contain the gene to produce a protein from SARS-CoV-2. Furthermore, it is said that Vaxzevria does not contain the virus itself and therefore cannot cause COVID-19. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0