· 

Präsenzgottesdienste: Das Osterfest ist kein Fußballspiel

Im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte Sternberg: "Es fliegen gerade Hunderte Flugzeuge nach Mallorca, in denen Leute dicht nebeneinandersitzen.

 

Gleichzeitig sind die katholischen und evangelischen Gottesdienste keine Hotspots. Da verstehe ich nicht, warum sie mit strengen Regeln und großen Abständen nicht möglich sein sollen." Das Osterfest sei keines, das nur digital oder in der Aufzeichnung stattfinde - es finde in Liturgien statt, in den wichtigsten Liturgien der Christenheit. "Wir reden hier ja nicht über ein Fußballspiel oder ein Volksfest. Es geht darum, warum es diese vier Tage zwischen Gründonnerstag und Ostern gibt." pm, ots

 

English version

 

The President of the Central Committee of German Catholics, Thomas Sternberg, defends the right to celebrate Masses at Easter.  In an interview with the "Neue Osnabrücker Zeitung", Sternberg said: "There are hundreds of planes flying to Mallorca right now, with people sitting close together.

 

At the same time, Catholic and Protestant services are not hotspots. So I don't understand why they shouldn't be possible with strict rules and large distances." Easter, he said, is not one that only happens digitally or on record - it happens in liturgies, in the most important liturgies of Christianity. "It's not like we're talking about a football match or a folk festival. We're talking about why there are these four days between Maundy Thursday and Easter." pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0